Olympus Photography Playground Wien

Im Zuge der Vienna Design Week findet auch dieses Jahr wieder der Olympus Photography Playground in Wien statt und da ich es letztes Jahr leider nicht geschafft habe, musste ich dieses Mal unbedingt vorbeischauen. Der Olympus Photography Playground ist eine interaktive Ausstellung, wo ihr euch eine Olympus PEN E-PL7 oder auch gerne ein anderes Modell ausleihen und damit austoben könnt. Die diesjährige Ausstellung steht unter dem Thema Night & Day und die Künstler Leigh Sachwitz, Andi Toma und MASER haben eine wirklich unglaublich tolle Installation erschaffen. Ich muss ehrlich zugeben, irgendwie hatte es was total beruhigendes für mich und ich hätte noch viel länger in diesem abgedunkelten Raum bleiben können.
Außerdem könnt ihr euch beim Playground professionell fotografieren lassen und mit Licht malen. Zweiteres musste ich natürlich ausprobieren und es sind wirklich ein paar ganz witzige Fotos dabei herausgekommen. Am Ende könnt ihr euch eure 5 besten Fotos ausdrucken und die SD-Karte dürft ihr als Erinnerung behalten. Geht unbedingt mit einer Freundin oder Familie hin, denn zu zwei oder in der Gruppe macht die Ausstellung ganz bestimmt noch mehr Spaß. Der Eintritt ist kostenlos und noch bis Sonntag könnt ihr den Olympus Photography Playground besuchen. Wenn ihr ganz genau schaut, werdet ihr übrigens auch ein Foto von mir am Playground entdeckten.

   Olympus Photography Playground
25.09 -04.10.2015
täglich 10.00 -19.00 Uhr
Vienna Design Week Festivalzentrale
Brotfabrik /Objekt 84
Absberggasse 27, 1100 Wien

* In Zusammenarbeit mit Olympus

10 Kommentare

  1. 02/10/2015 / 10:31 AM

    Das hört sich ja sehr cool an – vielleicht schaff ichs da noch hin. Und das vorletzte Foto ist ja supercool geworden! :D

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

  2. 02/10/2015 / 8:09 PM

    Sehr coole Bilder!
    Vielleicht schaff ich es auch mal dorthin!

    LG,
    Michl

  3. 03/10/2015 / 2:15 PM

    Oh, ist es schon wieder soweit! Schade, letztes Jahr hab ich es leider nicht hingeschafft, und genau jetzt bin ich in Griechenland :/

    Das Bild mit der 6-armigen Nina lässt mich nicht mehr los :)

    Lieber Gruß
    Ina von http://www.ina-nuvo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.