Wet Hair Look

Vor kurzem habe ich mich mal am Wet Look versucht und irgendwie gefallen daran gefunden. Ich fand diese Frisur immer schon toll, aber ich war mir nicht sicher ob es mir passt, bzw. wusste ich auch nicht wo ich sie tragen soll. In Kroatien habe ich mir dann das Haargel der Männer ausgeliehen und einfach mal die halbe Tube in die Haare geklatscht – Wenn es nichts geworden wäre auch egal, dort kennt mich ja niemand. Ich fand das Ergebnis aber richtig cool und es ist auch super angenehm, wenn die Haare mal nicht ins Gesicht hängen vor allem wenn es so richtig warm ist.

Die hübschen Espadrilles habe ich übrigens bei Kathi von Ketchembunnies gesehen und sofort in schwarz bestellt, angekommen sind sie dann in braun, aber da sie so hübsch und bequem sind, habe ich sie gleich behalten. Ich bin da dann doch ein bisschen ungeduldig und wollte einfach nicht länger warten.

berries&passion7

Top – Zara (ähnlicher HIER)
Shorts – One Teaspoon
Tasche – Urban Outfitters
Jacke – Mango (ähnliche HIER)
Sonnenbrille – Le Specs Halfmoon Magic
Schuhe – Buffalo 

berries&passion1

berries&passion3

berries&passion2

berries&passion4

berries&passion5

berries&passion6

11 Kommentare

  1. 04/06/2016 / 2:46 PM

    Du gehörst eindeutig zu den Menschen, die so ziemlich alles tragen können und immer top aussehen. Der Wet Look steht dir sehr und im Urlaub ist dass doch ein idealer Look <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  2. 04/06/2016 / 9:19 PM

    hab mir damals schon auf snapchat gedacht, dass es dir unglaublich gut steht! :)

  3. 08/06/2016 / 9:18 PM

    Super Look, der Wet-Hair Look passt dir sehr gut! :)
    Das Häkeltop ist auch ein besonderes Highlight!

    :* Dani

  4. 09/06/2016 / 7:07 PM

    Hi Nina.
    Das wurdes du bestimmt schon oft gefragt. Deine bilder sind toll.. Weches filter oder app hast du denn benutzt für diese bilder?

    Lg Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.