Kaffee und ich, wäre hätte gedacht, dass das noch einmal etwas wird. Vor ein paar Jahren hätte man mich damit nämlich noch jagen können und ich habe die Leute die in der Früh zuerst einen Kaffe brauchen nie verstanden. Doch ich glaube bei Kaffee ist es genauso wie mit Oliven – das kommt mit dem Alter und irgendwann kann man dann doch nicht mehr ohne. Bei mir hat das während meines Masterstudiums begonnen und seit über drei Jahren gehört ein guter Kaffee am Morgen einfach dazu. Ich bin zwar ein Morgenmensch, aber das Aufstehen ist mir noch nie wirklich leicht gefallen und eine Tasse Kaffee am Morgen hilft da schon ungemein und so nehme ich mir auch immer ein bisschen Zeit für mich, auch wenn ich es mal eilig habe. Kurz  in sich gehen und durchatmen ist auch an stressigen Tagen unheimlich wichtig.

berries&passion_nespresso13

Nespresso hat vor kurzem einen neuen Kaffee den Envivo Lungo, der perfekt für den Start in den Tag geeignet ist herausgebracht. Es handelt sich hier um einen sehr kräftigen intensiven Kaffee, der im Nachgeschmack auch ein bisschen an Lebkuchen erinnert.  Ich mag vor allem den vollen kräftigen Geschmack und man hat das Gefühl man ist sofort wach. Ich mag die Kapseln von Nespresso unheimlich gerne denn man kann je nach Lust und Laune und je nach Tagesverfassung aus ganz vielen Sorten wählen und ja der Envivo Lungo ist der perfekte Kaffee für den Start in den Tag und verlängert ein bisschen den Morgen.

Natürlich möchte ich euch aber auch nicht vorenthalten wie mein perfekter Start in den Tag aussieht. Bei mir sieht fast kein Tag gleich aus und auch am Morgen ist mir Abwechslung sehr wichtig, deshalb zeige ich euch heute wie ich am liebsten in den Tag Starte. Ja und zum Schluss habe ich noch ein richtig cooles Gewinnspiel für euch.

MORGENSPORT

berries&passion_nespresso1

Sport spielt eine große Rolle in meinem Leben und ich versuche mich eigentlich fast jeden Tag zu bewegen. Am liebsten schmeiße ich mich schon früh am Morgen in meine Sportklamotten, denn man hat nach der Einheit einfach unglaublich viel Energie und man fühlt sich auch viel besser. Es gibt so Phasen da komme ich in der Früh total leicht aus dem Bett, doch diese sind eher sehr selten, deshalb ist es auch oft eine Quälerei und kostet mich viel Überwindung. Da ich vor dem Sport eigentlich nie Frühstück (auf leerem Magen funktioniert das bei mir einfach besser), gibt es ab und zu noch schnell einen intensiven Lungo, denn der lässt mich so richtig an meine Grenzen gehen und gibt mir die nötige Energie. Da ich schon länger nicht mehr Früh aufgekommen bin, nehme ich mir das gleich für morgen Früh vor, na wer macht mit?

berries&passion_nespresso3

berries&passion_nespresso

Spaziergang um den Kopf frei zu bekommen

berries&passion_nespresso4

Ich brauche mir morgens nicht mal wirklich einen Wecker stellen, da diesen Job mein kleiner flauschiger Begleiter erledigt. Jeden Morgen gegen 7 Uhr meldet er sich, weil er Hunger hat und auch wenn ich ihn manchmal um diese Uhrzeit verfluche, bin ich eigentlich richtig froh darüber, denn so so verschlafe ich eigentlich nie und kann den ganzen Tag wirklich auskosten. Das Gassi gehen am Morgen macht zwar nicht immer Spaß, aber wenn genügend Zeit ist, schnappe ich Tobi und fahr in den Prater oder auch einfach zum Heldenplatz und gehe eine große Runde mit meinem kleinen Mann spazieren. Am Morgen ist es es noch ziemlich ruhig in der Stadt und das genieße ich dann unheimlich gerne, vor allem wenn die Sonne scheint und ich ganz gemütlich meinen Kaffee genießen und Tobi beim spielen zusehen kann. Meistens mache ich solche Spaziergänge, wenn ich danach einen Termin in der Stadt habe, so kann ich vorher noch ein bisschen entspannen, bevor dann die Arbeit losgeht.

berries&passion_nespresso6

berries&passion_nespresso5

 

Musik & Pinterest

berries&passion_nespresso8

Ein weiterer perfekter Start in den Tag ist für mich, wenn ich mir in der Früh ein bisschen Zeit nehmen, Musik hören und mich ein bisschen auf Pinterest verlieren kann. Ich liebe diese Plattform, denn dort kann man sich so viele tolle Inspirationen holen, sei es für den Blog als auch für das nächste Frühstück. Zu diesem Ritual gehört natürlich auch eine Tasse Kaffee und der muss im besten Fall mit viel Milchschaum sein. Seit kurzem verwende ich dafür übrigens den neuen Nespresso Aeroccino4 und bin hin und weg. Dieser Milchschäumer macht nämlich nicht nur warmen und kalten Milchschaum, sondern man kann auch zwischen weichem und festem Schaum wählen – perfekt für einen Milchschauliebhaber wie mich.

berries&passion_nespresso9

berries&passion_nespresso7

Sonntags im Bett 

Ich glaube ich muss euch nicht sagen welcher mein aller aller liebster Start in den Tag ist. Den Sonntagvormittag im Bett liegen, ein Buch lesen, mit Tobi kuscheln und einfach nur entspannen – Es gibt einfach nichts besseres und von mir aus könnte das auch jeden Tag so ablaufen. Am liebsten trinke ich dazu einen großen Latte, denn mit viel Milch (und Schaum) habe ich meinen Kaffee einfach am liebsten. Solche Sonntage hat es in letzter Zeit viel zu selten gegeben und für den Sommer habe ich mir das mindestens 2 Mal pro Monat vorgenommen und gestartet wird gleich kommenden Sonntag, oder vielleicht auch schon am Samstag?

berries&passion_nespresso11

berries&passion_nespresso12

berries&passion_nespresso14

GEWINNSPIEL 

Da ich so begeistert vom neuen Aeroccino4 Milchschäumer bin und der Envivo Lungo als Latte einfach nur köstlich schmeckt, habe ich noch ein ganz tolles Gewinnspiel gemeinsam mit Nespresso für euch und zwar könnt ihr den neuen Aeroccino4 inkl. Envivo Lungo Schleifen gewinnen. 

Alles was ihr dafür machen müsst ist: 
  • Ein neues Foto mit eurem perfekten Morgenkaffee auf Instagram posten.
  • @Berriesandpassion auf Instagram folgen und auf dem Foto (nicht im Text, sondern direkt am Bild )verlinken
  • und die Hashtags #EnvivoLungo  und #Nespresso verwenden

Das Gewinnspiel läuft bis zum 24. Juli 18 Uhr und der Gewinner wird von mir dann via Privatnachricht verständigt.
Mehrfachteilnahme ausgeschlossen.

berries&passion_nespresso15

– In Zusammenarbeit mit Nespresso –