explore cádiz

Einen letzten Beitrag aus Spanien habe ich noch für euch und zwar aus der wunderschönen Stadt Cádiz. Wir haben in dieser Woche sehr viel von Andalusien gesehen, aber irgendwie hat mir Cádiz einfach am besten gefallen. Die kleinen engen Gassen, die netten Leute, das unglaublich gute Essen und die kleinen süßen Shops. Es kann aber auch daran liegen, dass es an diesem Tag nicht ganz so extrem heiß war und wir einfach mehr von der Stadt gesehen haben. In Sommer sind die Temperaturen in Andalusien unglaublich und man sollte die Sightseeing Punkte ehr auf den Nachmittag schieben, da es sonst unerträglich heiß in den Städten ist und man es gar nicht so genießen kann. Da die meisten Geschäfte und Restaurants um die Mittagszeit sowieso geschlossen sind, macht es viel mehr Sinn wenn man bis 14/15 Uhr am Pool oder Strand entspannt und sich dann auf den Weg in die Stadt macht. Vieles hat auch länger offen und so muss man sich auch nicht stressen und kann die Stadt bei etwas kühleren Temperaturen erkunden.

berries&passion_cadiz6

berries&passion_cadiz5

berries&passion_cadiz7

 

Meine Tipps für Cadíz 
  • Dem Mercado Central de Cádiz einen Besuch abstatten und eine Kleinigkeit essen. Sehr zu empfehlen sind die frischen Austern und natürlich Tinto de Verano
  • Einfach durch die Gassen schlendern und sich treiben lassen, man entdeckt dort einfach so viele unglaublich nette Gassen und Restaurants, wenn man nicht alles durchplant.
  • Der Plaza Catedral ist wunderschön und eignet sich perfekt für eine kleine Kaffeepause oder für ein Eis.
  • Bei Naelle einer kleine Boutique findet man unheimlich süße Klamotten, die nicht nur preislich sondern auch von der Qualität wirklich top sind. Ich habe meine weiße Culottes dort entdeckt und am liebsten hätte ich den ganzen Shop leer gekauft.
  • richtig lecker Tapas essen kann man bei La Taperia de Columela. Nur Achtung diese Tapas Bar ist sehr beliebt und sehr schnell voll. Wir hatten Glück und haben den letzten Tisch bekommen. Man kann notfalls auch an der Bar Platz nehmen und dort die leckeren Tapas genießen. Mein Highlight war übrigens das Tuna TarTar.

berries&passion_cadiz20

berries&passion_cadiz4

berries&passion_cadiz21

berries&passion_cadiz18

berries&passion_cadiz19

berries&passion_cadiz16

berries&passion_cadiz11

berries&passion_cadiz10

v12

berries&passion_cadiz23

berries&passion_cadiz25

berries&passion_cadiz24

berries&passion_cadiz15

berries&passion_cadiz22

berries&passion_cadiz8

berries&passion_cadiz9

berries&passion_cadiz14

berries&passion_cadiz3

berries&passion_cadiz1

berries&passion_cadiz17

 

10 Kommentare

  1. 04/09/2016 / 2:05 PM

    Ein super süsses Städtchen! Tolle Pics hast du hier mitgebracht und mir wieder Lust auf Spanien gemacht :) Bin total verliebt in dieses Land!

    **Ani**

    http://www.kingandstars.com

  2. 04/09/2016 / 2:52 PM

    so schöne fotos nina! ich war voriges jahr auch in andalusien und hab mich in das pastellrosane haus mit den hohen palmen verliebt <3

  3. 04/09/2016 / 3:51 PM

    Das sieht ja wieder alles so so toll aus, am liebsten würde ich nicht morgen in die Schule gehen, sondern nach Andalusien fahren, wirklich! Ich weiß wahrscheinlich schon mein Reiseziel für die nächsten Sommerferien! Die Tapas Bar hört sich echt super lecker an und die Boutique war auch ganz sicher schön! Ich danke dir für die Tipps, werde versuchen meine Eltern zu überreden, damit wir dorthinfahren! Haha ;D
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  4. 05/09/2016 / 7:49 AM

    Hallo Nina,
    wunderschöne Impressionen! Sieht ganz nach meinem Geschmack aus, diese kleinen Gassen und schönen Häuser…
    Und übrigens ein sehr cooles Outfit mit dem blauen Kleid und dem Bandana!
    Ciao Markus
    http://www.markusjerko.at photography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.