Hotel Kitzhof

Weiter geht es mit dem nächsten Reisebericht nur dieses Mal nehme ich euch mit nach Kitzbühel wo ich gemeinsam mit Audi ein tolles Wochenende verbringen durfte. Übernachtet haben wir im Hotel Kitzhof und ich muss schon sagen, ich habe schon lange nicht mehr so ein schönes Hotel gesehen. Da wir nach einer Nacht nicht schon wieder Richtung Wien aufbrechen wollten, beschlossen wir zu verlängern und bis Sonntag zu bleiben. Damit wir nicht nur Kitzbühel sondern auch das Hotel genießen können. Wenn es ja nach mir gegangen wäre, dann hätte ich gleich noch zwei oder drei Nächte drangehängt.

berries&passion_Hotel_Kitzhof1

berries&passion_Hotel_Kitzhof33

berries&passion_Hotel_Kitzhof32

berries&passion_Hotel_Kitzhof27

berries&passion_Hotel_Kitzhof30

berries&passion_Hotel_Kitzhof31

berries&passion_Hotel_Kitzhof34

Untergebracht wurden wir in einer der relativ neuen Studio Suiten und schon beim Betreten des Zimmers war ich richtig baff. Die Einrichtung war einfach unglaublich und ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Hohe Räume, ein großer Wohnbereich, ein tolles Bett, Magazine und tolle Design Bücher – hier passte einfach jedes einzelne Detail. Mein Freund verliebte sich sofort in den riesengroßen Loewe Fernseher und ich in die tolle große Badewanne. Bei solchen tollen Hotelzimmern wünscht man sich dann zwischendurch doch ein bisschen Schlechtwetter, damit man es auch wirklich in vollen Zügen genießen kann. Auch der Rest des Hotels ist wunderschön eingerichtet und es gibt sowohl ein Fitnesscenter als auch einen Wellnessbereich, den wir aber aufgrund des tollen Kaiserwetters dann doch nicht genutzt haben. Stattdessen haben wir lieber die Sonne bei einem ausgiebigen Frühstück auf der Terrasse genossen.

Toll ist auch das Hunde im Hotel erlaubt sind und man sowohl einen Napf als auch eine Decke und Leckerlis am Zimmer vorfindet. Da das Hotelpersonal das Zimmer nur betreten darf, wenn der Hund nicht anwesend ist, muss man Bescheid geben, damit das Zimmer geputzt werden kann. Als wir am Morgen zu unserer Wanderung aufgebrochen sind, haben wir natürlich total darauf vergessen und erst Bescheid gegeben, als wir am Nachmittag zurückkamen. Das war aber überhaupt kein Problem, denn innerhalb von kürzester Zeit wurde unser Zimmer sauber gemacht und wir konnten wieder hinein.

Neben dem großen wirklich leckerem Frühstücksbuffet durften wir auch am Abend in den Genuss des guten Essens kommen. Nicht nur die Speisen waren einfach nur köstlich sondern auch die Weinauswahl hat mich sofort überzeugt, wobei ich zugeben muss, dass das bei mir gar nicht so schwer ist. Neben den genannten Punkten muss auch das überaus freundliche Personal erwähnt werden. Hier hat man sich wirklich sehr wohl gefühlt und jeder Wunsch wurde einem erfüllt. An unserem letzten Tag wollten wir noch einen See besuchen, haben aber nicht daran gedacht Handtücher mitzunehmen und das Zimmer hatten wir bereits hergegeben. Die Dame an der Rezeption war so nett und hat uns dann einfach so Handtücher mitgegeben.

Ich habe lange überlegt ob es auch etwas gab, was ich nicht so gut fand und bis auf den viel zu teuren Gin an der Bar, der aber trotzdem sehr gut war, gibt es hier wirklich nichts auszusetzen und wir haben unseren Aufenthalt richtig genossen. Sollte es wieder Richtung Kitzbühel gehen, weiß ich wo ich nach einem Zimmer schauen werde.

berries&passion_Hotel_Kitzhof19

berries&passion_Hotel_Kitzhof21

berries&passion_Hotel_Kitzhof14

berries&passion_Hotel_Kitzhof20

berries&passion_Hotel_Kitzhof12

berries&passion_Hotel_Kitzhof13

berries&passion_Hotel_Kitzhof24

berries&passion_Hotel_Kitzhof25

berries&passion_Hotel_Kitzhof18

berries&passion_Hotel_Kitzhof16

berries&passion_Hotel_Kitzhof15

berries&passion_Hotel_Kitzhof11

berries&passion_Hotel_Kitzhof23

berries&passion_Hotel_Kitzhof9

berries&passion_Hotel_Kitzhof10

berries&passion3

berries&passion6

berries&passion_Hotel_Kitzhof7

berries&passion2

 

9 Kommentare

  1. 05/09/2016 / 9:36 AM

    Super schönes Hotel! Hab’s gleich genauer unter die Lupe genommen!

  2. 05/09/2016 / 9:46 AM

    Ja den Kitzhof möchte ich mir auch unbedingt ansehen in Kitzbühel. Hab schon einige Hotels durch, aber der fehlt mir noch. Super halt auch die Lage, kann man zu Fuß nach Kitzbühel gehen, oder?

    • Nina
      Autor
      05/09/2016 / 9:50 AM

      ja genau da kann man zu Fuß rein gehen, die Lage ist echt top :)

  3. 05/09/2016 / 11:53 AM

    WOW wunderschöne Bilder! Schaut wirklich nach einem perfekten Aufenthalt aus, da hätte ich bestimmt auch verlängert! :)
    Besonders dass es ein hundefreundliches Hotel ist finde ich genial. In so super schönen Designhotels sind Hunde ja meist nicht erlaubt!

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  4. 05/09/2016 / 12:15 PM

    das Hotel schaut richtig schön urig aus ohne total abgedroschen und alt zu wirken. ich habe an solche traditionellen Unterkünfte auch tolle Erinnerungen an meine Kindheit … wir sind mit den Eltern jedes Jahr in den Bergen urlauben gewesen und kamen auch immer in so einer Pension unter :)
    dem kleinen Tobi scheint’s auf jeden Fall auch gefallen zu haben ;)

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  5. 05/09/2016 / 12:22 PM

    Oh wow super tolle Fotos. Ich liebe diese authentische Austattung mit den Fellen und so. Das ist bei uns inzwischen auch total üblich bei vielen Hotels. Mega schön.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/

  6. 05/09/2016 / 3:54 PM

    Super schöne Bilder und all die schönen kleinen Details! Machen es direkt zu etwas besonderem! Wird auf jeden Fall direkt mal abgespeichert *-*
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  7. 05/09/2016 / 5:01 PM

    Woooooow, sieht das wieder super aus, ich liebe diese Hotel Reviews, man schaut einfach in Hotels und Hotelzimmer ohne da zu sein, ich finde das echt super! Dieses Hotel gefällt mir besonders gut, es hat sowas gemütliches und heimisches an sich, das mich anzieht und im Kitzbühel war ich nie länger als paar Stunden, also warum nicht einmal fürs Wochenende dorthin fahren, danke für die Inspo!
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.