Quinoa Porridge

berriespassion_quinoa-porridge-3-von-10

Nach einer doch sehr langen Pause habe ich heute mal wieder ein Rezept für euch und zwar ein richtig leckeres und vor allem gesundes Frühstück. Irgendwie war ich die letzten Wochen ziemlich faul und bin kaum zum kochen gekommen. Im neuen Jahr soll sich das aber schnell wieder ändern, denn immerhin will ich wieder fit und gesund durchs Jahr 2017 starten. Dieses leckere Quinoa Porridge ist für dieses Vorhaben genau das richtige.  Es ist gesund, hält lange satt und ganz nebenbei schmeckt es auch noch richtig gut – perfekt für einen gesunden Start in den Tag.

berriespassion_quinoa-porridge-5-von-10

Zutaten: (2 Portionen)
– 1/2 Tasse Quinoa
– 1 Tasse Wasser
– 8 EL Haferflocken
– 300ml Mandelmilch
– 2 Datteln
– 1 Banane
– 1  TL Kokosöl
– Kokosraspeln
– eine Hand voll gefrorene Beeren.

berriespassion_quinoa-porridge-4-von-10 Zubereitung:

Das Quinoa wie auf der Packung beschrieben kochen.
In der Zwischenzeit etwas Kokosöl in eine Pfanne geben und die Banane darin anbraten.
Nun kommen die Haferflocken und die Milch dazu und das ganze wird auf kleiner Flamme gekocht – bis ein schöner Brei entsteht.
Nun kommt das Qunioa hinzu und die Masse wird auf kleiner Flamme ein paar Minuten gekocht. Sollte der Brei zu fest werden, gebt noch etwas Milch dazu.
Die Dattel schneiden und kurz bevor ihr den Brei vom Herd nehmt untermischen.
Mit Beeren und Kokoschips anrichten und genießen.

berriespassion_quinoa-porridge-1-von-10

berriespassion_quinoa-porridge-8-von-10
berriespassion_quinoa-porridge-10-von-10

11 Kommentare

  1. 28/12/2016 / 9:23 AM

    ohh das schaut sehr gut aus liebe Nina und auch nach der besten Motivation gesund ins neue Jahr zu starten :)
    gerade jetzt im Winter mag ich auch am liebsten ein warmes Frühstpck, dass für den Tag gut vorhält. Porridge ist da das beste und mit frischen Früchten auch noch mit einer extra Portion Vitamine :)

    wünsche dir noch wundervolle letzte Tage dieses Jahres liebe Nina,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  2. 28/12/2016 / 10:04 AM

    Ich glaub, das muss ich bei der nächsten Gelegenheit gleich nachkochen :)

  3. 28/12/2016 / 11:37 AM

    Klingt und sieht auch echt gut aus! Werde ich demnächst mal zaubern:)
    Hatte bisher bei Quinoa Porridge immer nur Quinoa verwendet, aber in Kombi mit den Haferflocken wird es sicher cremiger ;)

    xx Ana http://www.disasterdiary.de

  4. 28/12/2016 / 11:46 AM

    Das Rezept muss ich unbedingt einmal ausprobieren. Quinoa esse ich so total gerne, aber zum Frühstück habe ich es noch nie probiert. Das sollte schleunigst geändert werden, denn dein Porridge schaut unfassbar lecker aus!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  5. 28/12/2016 / 4:46 PM

    Klingt sehr lecker. Muss ich unbedingt mal ausprobieren. :)

  6. 28/12/2016 / 5:03 PM

    Oh das sieht sehr lecker aus. Quinoa habe ich sowieso gerade für mich entdeckt, da muss ich dieses Rezept mal testen .

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at

  7. 30/12/2016 / 11:55 PM

    Wow was für wunderbare Bilder! Ich liebe es, morgens Quinoa mit leckeren Früchten zu kochen.. nur leider fehlen mir die Himbeeren.. anderes Obst tut es aber auch:)

  8. 12/01/2017 / 8:28 PM

    Mhhhh das sieht wirklich super lecker aus! :) Die Bilder sind auch wirklich richtig schön geworden und machen nur noch mehr Gusta! :)
    Ich glaub das Rezept werde ich am Wochenende mal ausprobieren, unter der Woche komm ich leider nie dazu, mir so leckere Frückstück‘ zuzubereiten! :)

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.