Lunch Bowl 2.0

berriespassion_karfiol-bowl-6-von-8

Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich es liebe aus Schüsseln zu essen. Am liebsten werfe ich einfach alle möglichen Gemüsesorten mit etwas Quinoa oder CousCous zusammen und genieße mein schnelles Mittagessen. Seit einiger Zeit esse ich unheimlich gerne Karfiol und versuche diesen auch immer wieder unterschiedlich zuzubereiten – mal im Rohr, dann in der Pfanne, ein bisschen Abwechslung muss sein. Ich muss ja sagen, wenn man ihn scharf in der Pfanne anbrät schmeckt er einfach am besten und das beste am Karfiol, er ist unheimlich gesund und sättigt extrem. Dieses Rezept habe ich im Kochbuch Morgenstund entdeckt und ein bisschen abgewandelt – ein echt super schnelles und gesundes Mittagessen.

berriespassion_karfiol-bowl-5-von-8

Zutaten (2 Personen)

– 1/2 Karfiol
– 2 Hand voll Babyspinat
– 2 rote Rüben (gekocht und geschält)
– 1 Tasse Couscous
– 2 Tassen Wasser
– Salz
– Chili
– 1 Avocado
– Olivenöl
– 2 Eier

berriespassion_karfiol-bowl-7-von-8

Zubereitung:

– Den Couscous wie auf der Verpackung beschrieben zubereiten.
– Den Karfiol in Scheiben schneiden und mit Salz und Chili würzen.
– In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser und etwas Essig zum kochen bringen.
– Den Karfiol in einer Pfanne scharf anbraten
– Dann das Ei in einer kleinen Schüssel aufschlagen und das kochende Wasser zurück drehen.
– Nun mit einem Kochlöffel schnell umrühren, damit ein Strudel entsteht.
– Das Ei schnell hineinwerfen und auf kleiner Flamme ca. 3-4 Minuten kochen lassen.
– Alles in einer Schüssel anrichten mit Salz, Pfeffer und einer halben Zitrone würzen.

berriespassion_karfiol-bowl-8-von-8

15 Kommentare

  1. 02/01/2017 / 9:03 AM

    ohhh schaut diese Bowl aber lecker aus! auch wenn gerade erst Frühstückszeit ist, ich liebe solche praktischen und leichten Gerichte zu Lunch :)
    und ich kann dir nur zustimmen, denn ich liebe es selber auch aus Schüsseln zu essen: morgens das Porridge, Mittags den Salat, zwischendurch auch der eine oder andere Snack und abends Suppe – ist wohl das praktischste Geschirrteil ever ;)

    ich finde der Blumenkohl schaut so suoer lecker in deiner Bowls aus, aber den hast leider gar nicht erwähnt oder? wie hast du den denn gemacht?

    alles Liebe und einen guten Start in die Woche liebe Nina,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Nina
      Autor
      02/01/2017 / 9:10 AM

      Doch den habe ich erwähnt, der heißt bei uns nämlich Karfiol :)

  2. 02/01/2017 / 11:32 AM

    Die Bowl schaut suuuuper lecker aus liebe Nina – bin ebenfalls ein grosser Fan von Lunch Bowls weil sie auch in der Zubereitung super easy sind. Vor einiger Zeit hast du auf Snapchat mal das Rezept für gebackenen Blumenkohl im Ofen mit Hummus geteilt – habe ich gleich danach nachgekocht und das war sooooo lecker – also danke fürs Teilen :)

    Viele liebe Grüsse, Sonja
    http://www.littlewhitepages.wordpress.com

  3. 02/01/2017 / 3:02 PM

    Oh das klingt total gut und sieht lecker aus!

    Mal abgesehen von der Avocado (ich bin wohl die Einzige, die diesen Hype darum nicht versteht) sind alle Zutaten genau meins :)

    Ich hab das gleich gescreenshootet und werde das Ganze die nächsten Tage sicher nachkochen. DANKE für das tolle Rezept!

    ❤ Liebste Grüße ❤
    Conny

  4. 02/01/2017 / 3:29 PM

    Mhhh, das sieht mal wieder fantastisch aus – fast so gut wie deine Leckereien auf Snapchat aus Australien ;-) Wobei ich aktuell doch lieber die australische Variante wählen würde: viel Obst, Avocados usw.

    Liebe Grüße ans andere Ende der Welt :)
    Jenny
    http://www.fitandsparklinglife.com

  5. 02/01/2017 / 3:49 PM

    Das sieht ja wirlich super lecker aus! Kommt definitiv auf meine Liste der Rezepte, die ich mal nachkochen will (meistens mit den Mädels statt einem Abend mit Pizza).

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

  6. 02/01/2017 / 4:18 PM

    Oh das sieht sehr lecker aus. Ich bin zwar nicht so der Blumenkohl Freak aber Couscous dafür umso mehr…

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://mirrorarts.at

  7. 02/01/2017 / 8:33 PM

    great post, this is looking so good ,might give lunch bowls a try,I think there’s so much fun in making them (mixing so many ingredients ) xo

    todaysouhaila.blogspot.com

  8. 02/01/2017 / 10:58 PM

    Ohhh sieht das Hammer lecker aus, ich mache solche Bowls mit allen möglichen Gemüsesorten und Getreide immer öfters und das ist die nächste Idee zum Mittagessen. Danke, werde ich sicher bald ausprobieren! Und mit Avo ist natürlich alles gleich noch besser. ;)
    Hab noch einen schönen Abend,
    Sandra / http://www.shineoffashion.com

  9. 12/01/2017 / 8:43 PM

    Oh wie lecker! Das sieht wirklich absolut köstlich aus und klingt auch wirklich einfach! Das ist bei mir immer ganz wichtig, wenn ich richtig Hunger habe muss es schnell gehen! :) solche Bowls mag ich auch unheimlich gerne! Werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren!

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.