Ich freue mich ja schon wirklich riesig auf den Frühling, aber ein bisschen traurig bin ich schon, dass die kalten Tage vorbei sind – der Grund dafür sind meine neuen Isabel Marant Knowles Boots. Seit einer halben Ewigkeit habe ich ein Auge auf diese Schuhe geworfen und habe es mir so lange durch den Kopf gehen lassen, ob ich sie denn wirklich bestelle soll – tja und dann kurz bevor der Winter vorbei ist, sind sie dann doch noch in den Warenkorb gewandert. Ich konnte mich auch sehr lange nicht entscheiden ob schwarz oder braun und da ich so viele schwarze Schuhe habe, dachte ich mir ich nehme die hellen – ist Mal ein bisschen was anderes und dazu passen tun sie eigentlich auch überall. Ja und ich bereue den Kauf dieser Schuhe keine Sekunde, denn sie sind so unglaublich bequem und warm, es ist ein Wahnsinn. Ich bin ja eigentlich kein Freund von Schuhen mit Absatz, auch wenn er versteckt ist, aber mit den Knowles kann sogar ich den ganzen Tag gehen, ohne schmerzende Füße zu bekommen. Jetzt könnt ihr mich sicher verstehen wieso ich ein bisschen wehmütig bin, aber der nächste Winter kommt ja wieder und ich überlege schon, ob ich sie mir nicht noch in schwarz holen soll.

Jeans – H&M (ähnliche HIER)
Schuhe – Isabel Marant Knowles
Pullover – Na-kd
Bluse – Asos (alt, ähnliche HIER)
Tasche – Stella McCartney Falabella
Jacke – Zara(alt, ähnliche Hier)