Vienna – Sneak In Brunch

Ich liebe es am Wochenende frühstücken oder brunchen zu gehen. Ausschlafen und sich dann den Bauch voll schlagen – das perfekte Programm für einen Samstag oder Sonntag. Aus diesem Grund habe ich heute mal wieder einen Wien-Tipp für euch. Schon ziemlich oft wurde mir der Brunch im Sneak In empfohlen und vor ein paar Wochen war ich gemeinsam mit meiner Family endlich vor Ort und konnte mich selber vom leckeren Essen überzeugen. Normalerweise sollte man schon zeitnah einen Tisch reservieren, aber dank dem lieben Ali haben wir noch relativ spontan ein Plätzchen bekommen.

Das Sneak In ist eigentlich ein Concept Store inkl. Café bzw. Bar und seit einiger Zeit kann man hier am Wochenende richtig gut speisen. Je nachdem ob man zu den Frühaufstehern oder Langschläfern gehört kann man zwischen 2 Slots wählen – entweder von 10-12.15 oder von 12:30 Uhr bis Open End. Es gibt ein riesengroßes Buffet und hier wird sicher jeder fündig – frisches Obst, eine große Auswahl an Salaten, Eierspeise mit Speck, Milchreis und vieles mehr findet man im Sneak In. Sogar für die veganen Gäste gibt es echt viel. Das Essen war wirklich super lecker und am Schluss konnte ich mich gar nicht mehr bewegen – immerhin musste ja alles ausprobiert werden.

Das Servicepersonal war sehr nett, auch wenn man ein bisschen gemerkt hat, dass sie gestresst waren. Wir mussten etwas länger auf unsere Getränke warten, aber am Ende haben wir alles bekommen was wir wollten. Bei einem vollen Haus kann das schon mal vorkommen und das fand ich eigentlich gar nicht so schlimm. Auch der Preis ist für das Angebot wirklich ok – Für 18 Euro bekommt man Essen so viel man möchte inkl. einem Heißgetränk.

Mir hat der Brunch sehr gut gefallen und ich werde sicher mal wieder vorbeischauen. Vielleicht sogar ganz bald, weil nun kann man sicher auch schon draußen sitzen und das leckere Essen im Freien genießen.


Sneak In

Siebensterngasse 12

1070 Wien

SneakIn Vienna

7 Kommentare

  1. 09/04/2017 / 12:07 PM

    Oh das sieht wirklich total lecker und einladend aus <3 Da bekommt man richtig Lust vorbeizukommen und zu schlemmen :) Richtig gut finde ich auch, dass es so viel veganes gibt. Zwar bin ich inzwischen nicht mehr vegan, esse es aber dennoch noch recht gerne :)

  2. 09/04/2017 / 1:07 PM

    ich liebe Frühstück und Brunchen ja auch so sehr, besonders eben am Wochenende, wenn man dafür einfach mehr Zeit hat :)
    war allerdings schon eine Ewigkeit nicht mehr in einem Lokal frühstücken. das Café schaut echt toll aus – und sehr lecker. und vor allem finde ich die Idee richtig genial, einen Store mit dem Frühstück zu verbinden!

    wünsche dir einen wunderbaren Sonntag liebe Nina,
    ❤ Tina

  3. 09/04/2017 / 10:33 PM

    Der Brunch sieht ja mal richtig lecker aus – die Einrichtung des Sneak In ist aber auch mega cool. Ein Ort zum Wohlfühlen <3

    Liebe Grüsse, Sonja

  4. 10/04/2017 / 7:52 AM

    Hallo Nina,
    schöne Geschichte, ich war auch schon im Sneak In und kann dir voll zustimmen!
    Und die Fotos machen gleich wieder Appetit, sehr gelungen!
    Ich geh überhaupt sehr gern und oft brunchen, also wenn du magst schau auch mal bei meinen Lieblingslokalen vorbei, vielleicht findest du Inspirationen für die nächsten schönen Sonntage :)
    http://www.markusjerko.at/lokaltipps/
    Ciao Markus

  5. 10/04/2017 / 7:57 PM

    Das sieht alles ja meeeega lecker aus! Ich war im Sneakin schon mal, aber am Samstag, und zwar habe ich das Vegan wow und die Chia bowl bestellt und beides war mega gut. Ich wollte aber auch unbedingt das Buffet ausprobieren, ich finde toll, dass es so viel Veganes gibt, muss ich echt ausprobieren! Danke für den Tipp.
    Die Photos sind übrigens meeega schön geworden! :)
    Liebe Grüße,
    Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  6. katy fox
    13/04/2017 / 3:25 PM

    wow schaut das lecker aus – diesen tipp muss ich mir merken!
    echt toll wenn man so eine große Auswahl hat – besonders auch wenn die Qualität passt :)
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.