Langsam aber doch habe ich es geschafft, dass meine geliebten Dr. Martens nicht mehr ganz so schmerzhaft sind. Anfangs war es wirklich eine Qual und ich konnte die Schuhe nur mit ganz dicken Socken tragen und trotzdem konnte ich danach kaum gehen, weil sie einfach viel zu hart waren. Man muss dem Leder aber einfach bisschen Zeit geben und mittlerweile sind sie echt bequem. Blöd nur dass es langsam immer wärmer wird und sie wohl die nächsten Monate mehr Zeit im Schrank verbringen werden. Doch wer weiß vielleicht werde ich sie im Sommer auch mal zu Shorts oder nem kurzen Kleidchen tragen, passen würden sie auf jeden Fall, denn sie peppen einfach jeden einfachen Look auf. So ist es auch bei diesem einfachen Look gewesen, den ich vor kurzem an einem lauen Frühlingstag getragen habe. Geshootet wurde mal wieder über den Dächern von Wien, mit Blick auf meinen Lieblingsbezirk.

Bomberjacke – H&M
Pullover – H&M (ähnlicher HIER)
Boots – Dr. Martens
Jeans – H&M (ähnliche HIER)
Tasche – Saint Laurent
Sonnenbrille – Ray Ban