In letzter Zeit sind die Rezepte hier auf dem Blog etwas kurz gekommen und das hat wohl damit zu tun, dass ich kaum in der Küche gestanden bin und sehr oft auswärts gegessen habe. Vor allem im Sommer liebe ich es raus zu gehen und ich mit Freunden zum essen zu treffen. Da ich aber ab und zu auch mal wieder zuhause essen sollte, habe ich beschlossen ab und zu mal wieder den Kochlöffel zu schwingen und den Start macht ein einfacher aber richtig leckerer Salat. Man braucht nur ein paar wenige Zutaten und schon hat man ein gesundes und richtig gutes Abendessen. Ich finde vor allem Salate mit Gurken im Sommer perfekt, weil sie einfach unheimlich erfrischend sind. Ja und ich Kombination mit Kichererbsen und Feta schmeckt das ganze gleich noch besser. Ich könnte mich momentan von nichts anderes ernähren und er ist auch die perfekte Beilage für einen netten Grillabend.

Zutaten: (2 Personen)

– 1 Gurke
– 300g (gegarte)Kichererbsen
– 150 g Feta
– 1 rote Zwiebel
– 1 Zitrone
– 4 bis 5 EL Olivenöl
– Salz

Zubereitung:
– Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden
– Die Zwiebel in Ringe Schneiden
– Die Kichererbsen waschen und mit gemeinsam mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben
– mit Olivenöl, dem Saft einer Zitrone und Salz anmachen und abschmecken