Vor kurzem habe ich einen spontanen Trip mit meinen Mädls Kim und Steffi an den wunderschönen Attersee gemacht. Irgendwie hatte ich das Gefühl ich muss mal wieder raus aus der Stadt und einfach alles hinter mir lassen. Diese kleine Auszeit hat mir mal wieder richtig gut getan. Lange schlafen, Frühstück im Bootshaus, Sonnenbaden, gute Musik und lange Gespräche – besser hätte dieses lange Wochenende gar nicht sein können. Ich merke immer öfters, dass es mir unheimlich gut tut, wenn ich der Stadt einfach mal den Rücken kehre. Ja und wo kann man besser entspannen und neue Energie sammeln als am See. Der schönste Momentan war, als wir alle 3 am Abend mit einem Gläschen Wein am Bootshaus waren und die Sterne beobachtet haben. Wir sind also nebeneinander gelegen, haben Musik gehört und in den Himmel gestarrt. Plötzlich haben wir alle drei im selben Moment aufgeschrien, weil wir eine Sternschnuppe gesehen haben. Jeder von uns dachte zuerst, er sieht nicht recht, doch es war keine Einbildung – kurzes Schweigen, denn jeder hat sich schnell noch etwas gewünscht. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie war dieser Moment einfach ganz besonders und ich bekomme immer noch Gänsehaut wenn ich daran zurückdenke.  Diese Tage am See haben mir wieder gezeigt, dass es oft die kleinen Dinge im Leben sind, die einen glücklich machen. Man sollte vieles einfach mehr genießen und sich nicht zu viel sorgen. Ja dieser Sommer war irgendwie ganz besonders und ich bin froh, von so vielen tollen Menschen umgeben zu sein.

KISSA TO GO STICKS

Neben unserem Sternschnuppen-Moment, war auch unser Frühstücks am Bootshaus ganz besonders. Wir haben lange geschlafen und uns dann am späten Vormittag zusammengepackt, sind einkaufen gegangen und haben dann alles zum See hinuntergetragen. Ganz gemütlich haben wir am Steg mit einem ausgiebigen Frühstück und einen Sprung in den Attersee verbracht. Mit dabei war natürlich auch die Supermodel To Go Sticks von Kissa, denn was gibt es besseres als einen leckeren Matcha Latte am Morgen. Ich bin ja mittlerweile schon ziemlich lange ein großer Matcha Fan und seit ich mein Büro bei Kissa Tea habe, hat sich meine Sucht verdoppelt bzw. sogar verdreifacht. Kein Wunder wenn man immer wieder tolle neue Produkte zum Testen bekommt und auch einiges über die Marke und die Herstellung erfährt. Dazu aber ein anderes Mal mehr, denn heute geht es um die To Go Sticks, die unheimlich praktisch für unterwegs sind. Auch wenn man keinen kleinen Besen, ein Sieb, etc. dabei hat kann man dank diesem Produkt seinen Matcha genießen. Einfach mit heißen Wasser mischen mit einer gut Gabel umrühren und genießen. Normalerweise mische ich meinen Matcha zusätzlich noch mit Soja Vanillemilch, aber am Attersee haben wir den Ja Natürlich Mandeldrink ausprobiert und diese Kombi ist einfach unglaublich lecker.

– Werbung – In Zusammenarbeit mit Kissa Tea –