Dieses Jahr zum Geburtstag habe ich mir selber ein Geschenk gemacht und mir einen Hut bei Nomade anfertigen lassen. Schon ziemlich lange schmachte ich die handgemachten Hüte vom lieben Nuriel an und wusste irgendwann wird einer auch meinen Kopf schmücken. Ich hab zwar einige Hüte zuhause, aber ich wollte einfach einen haben, der mir zu 100% steht und eben auch ein Einzelstück ist. Also bin ich vor einigen Wochen ins Atelier von Nomade und habe mir Farbe, Form & Co ausgesucht. Eigentlich wollte ich von Anfang an einen grauen Hut haben, doch als ich dann vor Ort war, habe ich mich dann kurzerhand doch für schwarz entschieden. Passt einfach noch besser überall dazu.
2 Wochen später, kurz vor meinem Geburtstag hatte ich den Hut dann endlich in meinen Händen und ich bin unheimlich Happy mit dem Ergebnis. Toll finde ich auch, dass die Materialien von überall sind und Nuriel immer etwas von seinen Reisen mitnimmt. So ist der Filz für den Hut aus Portugal und das Samtband aus Paris. Mein Hut hat also jetzt schon eine kleine Geschichte und das macht es irgendwie ganz besonders. Er hat zwar ein bisschen mehr gekostet, aber für so ein schönes handgemachtes Einzelstück gebe ich gern etwas mehr aus – außerdem war es ja auch ein Geschenk an mich.

Hut – Nomade Moderne 
Tshirt – H&M (ähnliches HIER)
Hose – Light Before dark
Schuhe – Adidas Stan Smith
Tasche – Mansur Gavriel 
Schmuck – Anna Inspiring Jewellery
Kette – Fossil