Gestern bin ich wieder ein Jahr älter geworden und mein letztes Jahr mit einem 2er vorne hat begonnen. Ich muss gestehen, dass es mir aber eigentlich sehr egal ist und ich mir nicht wirklich viel daraus mache. Es macht irgendwie Spaß älter zu werden und ich habe das Gefühl, ich finde immer mehr zu mir und weiß was ich will und was nicht. Außerdem ist man nur so alt wie man sich fühlt, deshalb wird kein Trübsal geblasen, sondern einfach das Leben gefeiert. Ein bisschen Zeit habe ich ja noch bis dann der 3er vorne steht und wenn ich mir meine Eltern so ansehe, dann bin ich sehr gelassen, was das älter werden betrifft.

Irgendwie fühlt sich mein Geburtstag dieses Jahr ganz besonders an, was sicher damit zu tun hat, dass ich so viele tolle Menschen um mich herum habe. Am liebsten würde ich hier jeden einzelnen jetzt erwähnen, aber das würde den Rahmen dieses Beitrags wohl eher sprengen. Ich bin auf jeden Fall unheimlich froh, dass ich so liebe Freunde habe und ja ich kann es irgendwie gar nicht in Worte fassen, wie ich mich gerade fühle. Kennt ihr dass, wenn ihr einfach nicht mehr zu grinsen aufhören könnt, weil es euch einfach gut geht? Genau so geht es mir gerade und das schon seit einigen Tagen.

Am Mittwoch hat die liebe Leonie z.B ein paar Leute eingeladen und wir haben bei einem Corona Cocktail auf meinen Geburtstag angestoßen und ich hatte wirklich einen unglaublich netten Abend. Den gestrigen Tag habe ich sehr entspannt verbracht und am Abend bei einer Grillerei bei meinem Papa ausklingen lassen. Heute wird noch mit meinen Mädls angestoßen und gefeiert und morgen früh setze ich mich dann in den Zug um verbringe ein paar Tage in den Bergen – so ein kleiner Tapetenwechsel kann nicht schaden.

Nach meinem kurzen Down, geht es jetzt anscheinend wieder bergauf und das hat sicher mit den lieben Menschen um mich herum zu tun und natürlich auch mit euren ganzen Nachrichten die mich wirklich aufgebaut und motiviert haben. Ich bin unglaublich froh so eine tolle Community zu haben und dank euch da draußen habe ich letzte Woche etwas getan, was ich mich wahrscheinlich vor ein paar Wochen noch nicht getraut hätte – ICH HABE MEINEN FLUG NACH BALI GEBUCHT.
Im November bin ich dann also wirklich für einen Monat alleine auf Reisen und ich bin schon sehr gespannt was mich erwartet und wie es wird. Die Vorfreude ist mittlerweile wirklich groß und verdrängt die Angst in den Hintergrund. Mehr dazu aber ganz bald.

So und da der letzte Outtakes-Beitrag schon eine Weile her ist, habe ich mir gedacht, ich teile wieder ein paar lustiger Bilder mit euch. Die liebe Nani meine Praktikantin hat ein paar Schmankerln der letzten Wochen zusammengesucht und ich möchte damit einfach zeigen, dass nicht immer alles so perfekt ist wie es vielleicht scheint – ja auch ich ganz ziemlich blöd dreinschauen. In diesem Sinne wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende.

 

*Foto 1,2: Loop