Multifry – Couscous mit Gemüse

Ich kann es gar nicht glauben, nach einer halben Ewigkeit habe ich nun endlich ein neues Rezept für euch. Bis vor ein paar Monaten bin ich echt jeden Tag in der Küche gestanden und habe gekocht, aber seit ich umgezogen bin und alleine wohne hat sich das irgendwie geändert. Für eine Person zu kochen ist halt dann doch nicht so spaßig und außerdem bleibt dann meistens ziemlich viel über. Da es auf Dauer aber teuer wird und mir das Kochen doch schon abgeht, habe ich beschlossen mich hier zu bessern und wieder mehr Rezepte mit euch zu teilen. Das nächste Food Diary ist bereits in Planung, denn so habe ich auch einen Grund mich in die Küche zu stellen. Vor einigen Wochen habe ich den Multifryer von Delonghi zugeschickt bekommen und war zuerst Feuer und Flamme. Was Küchengeräte betrifft bin ich so ein richtiges Opfer und „brauche“ immer sofort alles. Die Euphorie war aber schnell verflogen als ich gemerkt habe, dass ich eigentlich nicht wirklich Platz dafür habe. Obwohl ich wirklich angetan davon war, denn mit diesem Multicooker kann man ganz einfach und schnell gesunde Rezepte zaubern. Von Kuchen, bis Risotto, Eintöpfen oder Fleisch, dieses Teil kann alles. Vor kurzem habe ich diesem Gerät dann doch eine Chance gegeben und ich kann euch sagen die Euphorie war schnell wieder da, denn der Multifyer ist echt der Wahnsinn. Ich habe mich für eine leckere Gemüsepfanne mit Couscous entschieden und die Zubereitung war total unkompliziert und das Ergebnis der absolute Wahnsinn. Das Gemüse hat so unglaublich saftig geschmeckt und ich kann es schon gar nicht erwarten noch ein paar Rezepte auszuprobieren. Das nächste Mal möchte ich mich unbedingt an Süßkartoffelpommes probieren. Jetzt muss ich nur noch das passende Plätzchen in meiner Küche finden, damit der Multicooker auch öfters zum Einsatz kommt.

Zutaten (2 Personen) 

– 1  Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Zucchini
– 1 Paprika
– 2 Karotten
– 200ml Brühe
– 250g Couscous
– 300ml Wasser
– Olivenöl
– 1 El Butter ( nach belieben)
– Salz & Pfeffer

Zubereitung (das Rezept funktioniert natürlich auch ohne den Multicooker)

  • Knoblauch und Zwiebel klein schneiden und mit dem Olivenöl im Multfry (oder in der Pfanne) anbraten. ca. 3 Minuten
  • Das Gemüse klein schneiden und dazugeben. Kurz anbraten und mit der Brühe aufgießen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Wenn ihr das ganze in der Pfanne macht, gebt für diese Zeit einen Deckel drauf.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Das fertige Gemüse in eine Schüssel geben und zur Seite stellen
  • Das Wasser zum Kochen bringen und den Couscous hinzufügen und für ca. 3 Minuten quellen lassen.
  • Die Butter hinzufügen und den Couscous gut umrühren.
  • Zum Schluss das Gemüse und den Couscous vermengen, abschmecken und genießen.

Ja und damit auch ihr euch von dem Multifry Multicooker von Delonghi überzeugen könnt, dar ich heute ein  Gerät an euch verlosen. Die Teilnahme ist wie immer ganz einfach:

–  Sei Leser von Berries & Passion via  Facebook und/oder Bloglovin

– Hinterlasse ein Kommentar unter diesem Blogbeitrag und verrate mir was du gerne mit dem Multicooker ausprobieren möchtest.

– Das Gewinnspiel läuft bis zum 01.10. 2017 um 23.59 Uhr und der Gewinner wird per Mail verständigt

– Mehrfachteilnahme ausgeschlossen

 

– WERBUNG: Vielen Dank an Delonghi für das zur Verfügung stellen des Multicookers –

68 Kommentare

  1. 24/09/2017 / 9:53 AM

    es kommt mir tatsächlich auch schon ewig vor, dass du ein Rezept gepostet hast liebe Nina ;)
    so ein Kochgerät scheint mir echt total praktisch, v.a. wenn man unter der Woche mal keine Zeit – oder keine Lust – auf großes Kochen hat! und der Couscous schaut einfach yummy aus!

    hab einen wundervollen Sonntag,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  2. lisa
    24/09/2017 / 10:03 AM

    Mhhh, das schaut so lecker aus, ich glaub ich würde gleich das nachkochen, wenn ich so einen Multicooker hätte!

  3. Julia
    24/09/2017 / 10:06 AM

    Ein Curry würd sich sicher super zubereiten lassen ????

  4. Julia Bürger
    24/09/2017 / 10:09 AM

    Mhmmmmmm wie lecker! ?❤️Würde getne ein paar leckere Rezepte mit dem Multicooker ausprobieren!

  5. Jaqueline
    24/09/2017 / 10:09 AM

    Mmhh das schaut richtig gut gut aus Nina!
    Ich glaube, ich würde in dieser Herbstzeit vor allem eine Kürbissuppe oder ein Kürbisrisotto zubereiten ??????

    Liebe Grüße Jaqueline

  6. Lisa
    24/09/2017 / 10:11 AM

    Eindeutig süsskartoffelpommes – würd ich gerne testen!

  7. Jule
    24/09/2017 / 10:11 AM

    Ohhh wie fein !!!! Das klingt auf jeden Fall sehr spannend. Unbedingt Kuchen und Risotto würde ich sehr ausprobieren… würde mich riesig freuen!!!!

  8. Eva Dorfstätter
    24/09/2017 / 10:14 AM

    mmmhh das schaut richtig gut aus Nina!! ☺️ Ich würde damit fürs erste einen Eintopf ausprobieren, der passt immer ganz gut wenns draußen kälter wird ☺️ und nachdem ich vor zwei Wochen ins neue Haus gezogen bin, wär so ein Gerät für meine Küche natürlich ein Hit! ?

  9. Verena
    24/09/2017 / 10:14 AM

    Endlich wieder ein neues Rezept, hab schon viel von dir nach gekocht, heute zb gibt’s wieder Thai Beef mit Kokosreis! Über den Gewinn des Multicookers würde ich mich wahnsinnig freuen da diese Geräte finanziell für mich leider nicht erschwinglich sind. Möge das Glück mit mir sein.

  10. sarah
    24/09/2017 / 10:16 AM

    was ich mir super vorstellen könnte, wäre was asiatisches damit zu zaubern…

  11. Jana
    24/09/2017 / 10:18 AM

    Ich würde gerne eine Paella ausprobieren :-)

  12. Ronja
    24/09/2017 / 10:26 AM

    Der Multifryer klingt wirklich interessant! Ich würde damit erstmal ganz viel Gemüse anbraten. :)

  13. Anna Friedrich
    24/09/2017 / 10:28 AM

    Ich würde ein Süßkartoffelcurry machen :)

  14. Viki
    24/09/2017 / 10:36 AM

    Das Rezept hört sich ja super lecker an!
    Die Liste an Gerichten, die man mit dem Multicooker zubereiten kann ist wahrscheinlich unendlich lang. Nachdem ich asiatische Gerichte total gerne hab, würde ich da gleich das eine oder andere Rezept ausprobieren! ???

  15. Nicole
    24/09/2017 / 10:36 AM

    Deine rezepte schauen immer sehr lecker und ansprechend aus?
    Ich würde mit dem multifryer kürbisrisotto mit speck probieren in der hoffnung es würde etwas weniger zeit in anspruch nehmen als die herkömmliche zubreitung.
    Bei einem vollzeitjob wäre das gerät eine tolle erleichterung

  16. Anna Gerlinger
    24/09/2017 / 10:39 AM

    Ich lieeeebe einfach Süßkartoffeln, in jeder Hinsicht. Also würd ich sehr gern Pommes und vielleicht ein Curry ausprobieren. ?

  17. Julia
    24/09/2017 / 10:51 AM

    Sieht sehe lecker aus! Ich würde aufjedenfall Pommes mit dem Multikochee machen, da sie mir im Rohr leider nie so gut und knusprig gelingen.

    liebe grüße
    Julia :)

  18. Alea
    24/09/2017 / 10:59 AM

    Da ich gerade von einem Thailand Urlaub zurück gekommen bin, würde ich wohl als erstes verschiedenen asiatische Gerichte probieren und eine Kürbissuppe passend im Herbst fände ich auch super!

  19. Sophie
    24/09/2017 / 11:11 AM

    Ich würde ein Curry machen ? Aber da ich immer wieder was neues ausprobieren will finde ich sicher einiges was ich mit diesem Wunderding zaubern kann ❤️

  20. Sandra
    24/09/2017 / 11:18 AM

    Natürlich pooooommmeeeessss:)))

  21. Caroline
    24/09/2017 / 11:45 AM

    Hi Nina,
    Das Rezept sieht echt super lecker aus, ich glaube ich würde das nach kochen oder irgendwas mit Kürbis zur Herbstzeit :-)
    Liebe Grüße,
    Caroline

  22. Jasmin
    24/09/2017 / 11:48 AM

    Oh wie gut! Ich möchte auch mal wieder mehr kochen und vor allem mehr Gemüse verarbeiten :)
    Dein Rezept schaut super aus!

    LG jasmin

  23. 24/09/2017 / 12:21 PM

    Oh das ist ja wirklich mal ein tolles Küchengerät! Erstmal danke, dass du so ein tolles Gewinnspiel veranstaltetest ?
    Ich würde sicherlich als erstes ein Curry ausprobierten! Gerade jetzt wo der Winter kommt, tut nach einem langen Tag so ein warmes scharfes Curry sicherlich gut. Vor allem, wenn man kaum was machen muss weil die Küchenmaschine hilft ?
    Liebe Grüße
    Carlotta

  24. Tina
    24/09/2017 / 12:32 PM

    Liebe Nina, da ich gerade meine Küche renoviere, wäre der multfryer ein neuer eyecatcher in meinem Hause!

    Würde sich auch optisch hervorragend neben meiner DeLonghi Kaffeemaschine machen ????

    Kulinarisch hätte ich so einige Ideen! Ich glaub so ein Eierschwammerlguasch wäre einfach #schmatzig! Auch wenn du Pilze ? nicht so gern magst, wenn ich mich richtig erinnere ?☺️

    Wir freuen uns alle riesig auf weitere Rezepte aus deiner Feder und damit du nicht alleine zuhause essen musst, kannst uns ja alle zum mitgustieren einladen ?????

    Das couscous wird auf alle Fälle nachgekocht ????

  25. Lena
    24/09/2017 / 12:34 PM

    Ich würde ein Ingwer-Curry damit machen – gut in dieser Frühherbst „Krankwerd“-Zeit ;)

  26. Rafaela
    24/09/2017 / 1:07 PM

    Juuuuhuu=)
    Endlich wieder ein Rezept. Die hab ich schon vermisst.
    Also ich glaub ich würd mir ein richtig scharfes Chili Con Carne zubereiten. Vor allem jetzt im Herbst oder dann im Winter kann man ja wieder richtig scharf essen. Und ich liebs.
    Liebe Grüße
    Rafi

  27. Julia Müller
    24/09/2017 / 1:25 PM

    Toll dass du wieder mehr Rezepte auf dem Blog teilen willst. Im Alltag koche ich schnell mal immer das Gleiche und freue mich über unkomplizierte Rezepte.
    Ich würde mit dem Multifry gerne ein saftiges Gulasch kochen.

  28. Clara Meiners
    24/09/2017 / 2:19 PM

    Oh so ein praktisches Gerät, besonders für die stressige Zeit während meiner Praktika! Ich würde gerne mal ein Risotto ausprobieren – mit geröstetem Kürbis und Salbeibutter

  29. Evi
    24/09/2017 / 2:54 PM

    Mit dem Multifry liebäugle ich schon lange. Habe vor kurzem meine erste eigene Wohnung bezogen und bin gerade fleißig am Rezepte ausprobiern. Ich denke, als erstes würde ich frittierte Bananen zubereiten! ?

  30. Julia
    24/09/2017 / 3:07 PM

    Ohh das klingt ja sehr gut .. da ich sehr gerne koche mir aber gewisse sachen besonders fleisch in meinen augen nicht so gut gelingen .. könnt ich mir dieses neue produkt sehr gut vorstellen um fleischgerichte zu machen .. würd mi rießig freuen

    Schönen sonntag noch wünsch ich dir julia

  31. katy fox
    24/09/2017 / 3:44 PM

    haha ich folge dir glaube ich überall wo es nur geht :)
    ich würde total gerne probieren damit einen kuchen zu backen :)
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  32. Finja
    24/09/2017 / 4:48 PM

    Wir haben zuhause schon eine ähnliche, aber die darf ich leider nicht mitnehmen wenn ich nächstes Jahr ausziehe und da ist ein ganz tolles Rezept für Bolognese drin und auch für einen Nachtisch mit Bananen und Schoko. Das würde dann alles mal ausprobiert werden :)
    Ich folge dir als Finja Fe bei Facebook.
    Liebe Grüße, Finja

  33. Lisa
    24/09/2017 / 5:14 PM

    Hmmm das sieht lecker aus! Ich würde mich auch an dem Couscous probieren, oder an einem Curry. Oder an einer leckeren Reispfanne. Oder oder oder.. ach mir fällt so viel ein. Ich würd mich riesig freuen! Liebst, Lisa

  34. Marlies
    24/09/2017 / 5:34 PM

    Ich würde sofort ein Kürbis-Risotto versuchen. Da mir Risotto im Topf öfters anbrennt wäre ich gespannt wie der Multifryer dieser Problem löst.

    Auch dein Rezept würde dann natürlich versucht werden :) Lg Marlies

  35. Nicki
    24/09/2017 / 5:43 PM

    Ich würde mich wahnsinnig über den Gewinn freuen und einen gesunden selbstgemachten Gemüsebrei für meinen 9 Monat alten Sohn machen :)

  36. Anna Zobl
    24/09/2017 / 6:31 PM

    Ich würde gerne ein leckeres Steinpilzrisotto im Multifryer testen. Das klingt schon ganz verlockend.
    Liebe Grüße!

  37. Katharina
    24/09/2017 / 7:28 PM

    Liebe Nina! Vielen Dank für das schöne Rezept! Ich würde mit dem Multifryer gerne dieses Rezept ausprobieren und auch noch viele andere Lieblingsrezepte. Der Multifryer soll mich in meinem Studenten-Alltag unterstützen und ihn erleichtern und daher würde ich mich riesig darüber freuen?

  38. Astrid
    24/09/2017 / 7:31 PM

    Hey
    Das Rezept trifft genau meinen Geschmack und der Multyfryer ist auch echt super. Hab mir jz mal ein paar Infos für das Gerät geholt, ist ja wirklich vielfach einsetzbar. Ich würde gleich mal eine rießige Portion Bolognese für die ganze Familie kochen :)

  39. Tanja Pock
    24/09/2017 / 8:12 PM

    Wau … das wäre ein toller Gewinn !!! Ich würde mich auch sehr drüber freuen und würde auch gleich mal dieses Rezept ausprobieren !!!
    Außerdem würde ich gerne verschiedene Eintöpfe damit machen !!!! Wäre sicher eine tolle Bereicherung und auch Erleichterung gerade fürs kochen mit Kindern !!!
    Würde ihn gerne ausprobieren !!!
    Lg Tanja

  40. Lavinia
    24/09/2017 / 8:15 PM

    Curry und Risotto würde ich gern ausprobieren.

    LG,
    Lavinia

  41. 24/09/2017 / 9:13 PM

    Woooow, das hört sich super an! Ich würde auf jeden Fall Sachen wie Chilli oder Curry machen, das mag ich vor allem in kalten Zeiten total gerne. Und es wird ja jetzt so kalt… :)
    Ansonsten danke für das Rezept, werde ich bestimmt bald nachmachen!
    Liebe Grüße,
    Sandra

  42. Bettina
    24/09/2017 / 10:11 PM

    Ich würde mich auch sehr über so einen Multifryer freuen? Ich koche wahnsinnig gerne, aber manchmal fehlt am Abend auch die Zeit oder die Motivation!
    Das ist auf jeden Fall ein praktischer Helfer ?
    Ich würde gleich mal ein Curry ? ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Bettina

  43. Beatrice Kasbauer
    25/09/2017 / 6:59 AM

    Guten Morgen ☀️
    Wenn ich die Ehre hätte dieses tolle Gerät als Hilfe in meiner Küche zu haben, würde ich sicher auch wieder mehr kochen. Im Moment bin ich da auch sehr schleißig, weil mir einfach oft die Zeit und Motivation fehlt.
    lieben Gruß, Trixi ?

  44. Christina
    25/09/2017 / 8:20 AM

    Das Rezept sieht sehr lecker aus ? Ich denke ich würde als erstes Süßkartoffelpommes ausprobieren! ?

  45. Christine
    25/09/2017 / 8:53 AM

    lecker schmecker… für mich gäbe es, passend zum herbst, kürbisrisotto :-)

  46. Anna
    25/09/2017 / 10:23 AM

    Hmmm, mir läuft schon beim Lesen der anderen Kommentare das Wasser im Mund zusammen. Ich würde am liebsten alles probieren. ;-) Ganz oben auf der Liste stehen Risotto, Milchreis und Suppen.

  47. Bettina G.
    25/09/2017 / 11:49 AM

    Oh ich denke auf jedenfall ein Risotto bzw. für diese Jahreszeit ein Kürbisrisotto :)

    Lg Bettina (Folge dir via FB und Bloglovin)

  48. bythenameofNadine
    25/09/2017 / 12:17 PM

    …also ich würde da drinnen ein Getreidegulasch kochen ;)

    alles liebe,
    nadine

  49. Bianca
    25/09/2017 / 2:05 PM

    Hallo Nina! Ich würde wohl alles mögliche mit Kürbis ausprobieren, Süßkartoffelpommes finde ich aber auch grandios! Falls du die mal machst, musst du auch unbedingt das Ergebnis zeigen ;-) LG Bianca

  50. Sabrina
    25/09/2017 / 3:16 PM

    Ich möchte gerne dein Rezept „Couscous mit Gemüse“ ausprobieren, hört sich sehr lecker an :)

  51. steffi
    25/09/2017 / 3:27 PM

    Hallo :)

    ich würde von Bratkartoffeln bis Apfelkuchen alles ausprobieren :D

    glg steffi

  52. Sophie
    25/09/2017 / 6:12 PM

    Süßkartoffelpommes ???

  53. Veronika
    25/09/2017 / 6:33 PM

    Hi Nina!
    Definitiv einfache und va schnelle Studentenküche! Damit man sich im Alltag trotzdem was gönnen kann (Curry!!)
    Viele Grüße,
    Veronika :)

  54. Marlene
    25/09/2017 / 10:09 PM

    Ich glaub ich würd als erstes dieses rezept hier mit dem multifyrer ausprobieren – der gewinn wär für mich als studentin echt perfekt ;)

  55. Anna
    25/09/2017 / 11:52 PM

    Ich würde mir mein absolutes Lieblings- Soul-Food zubereiten….. Kokosmilchreis?

  56. Sophia
    26/09/2017 / 11:37 AM

    Da ich Fisch und jegliche Meeresfrüchte liebe, würde ich als erstes ein Meeresfrüchte-Risotto probieren :-) würde mich sehr über den Multifry freuen!

    Liebe Grüße,
    Sophia

  57. Jennifer
    26/09/2017 / 1:58 PM

    Der Multifry wäre perfekt um nach der Arbeit mir schnell und schonend meine Süßkartoffeln, Gemüse und Fisch zuzubereiten.

  58. Daniel Mählich
    26/09/2017 / 2:06 PM

    Hallo Nina,
    Ich würde meine Frau mit einem hühnercurryfleisch mit Reis zubereiten u das fettfreie kochen würde meiner Figur auch gut tun :)

  59. Julia
    26/09/2017 / 5:55 PM

    Ich liebe solche vielseitigen Küchengeräte ?

    Ich würde auf jedenfall mal Risotto und Pommes (Süßkartoffel und normal) zubereiten. Meine Eltern hatten bzw haben such eine und ich finds einfach nur spitze :)

  60. bettina
    27/09/2017 / 2:13 PM

    mhm, aktuell vielleicht ein curry mit kürbis und kichererbsen.
    couscous mit/und gemüse geht bei mir aber auch immer :)
    coole verlosung!
    liebe grüße

  61. Viktoria Langeder
    27/09/2017 / 11:55 PM

    Wow, das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren…ich würde mir auf jeden Fall öfters damit Risotto machen ? wär perfekt, für meine Studentenwohnung ?

  62. Miriam
    30/09/2017 / 4:46 PM

    Ohh, wie wunderbar! Ich würde mich riesig über so ein tolles Küchengerät freuen :-) Als erstes würde ich mit dem Multicooker ein köstliches Ratatouille mit Quinoa ausprobieren :-)
    Liebe Grüße
    Miriam

  63. Laure
    30/09/2017 / 6:12 PM

    Tolles Rezept, das probier ich gerne mal aus :) Bin in letzter Zeit wirklich wieder gerne am kochen. Würd mit dem Multifry bestimmt viele Rezepte damit ausprobieren können mit Couscous und Reis und viel Gemüse :) am liebsten mit Curry haha

    Ich werds mal versuchen mit dem Gewinnspiel aber wollte dir auch gerne hier mal schreiben, dass ich deinen Blog wirklich sehr gerne lese. Dein Fotos sind immer so schön!
    Viel Spaß auf Mauritius:)

  64. Ruben
    30/09/2017 / 6:28 PM

    Danke für dieses tolle Rezept und das klasse Gewinnspiel! Ich würde mit dem Multifry zum Beispiel köstliche Patatas Bravas herstellen und meine besten Freunde zum Verkosten einladen :-)

  65. Hanna
    30/09/2017 / 11:05 PM

    Was für eine mega Verlosung! Der Multicooker wäre so eine tolle Bereicherung für meine Küche :) Ich würde damit sehr gerne ein Zitronenrisotto ausprobieren :)
    LG Hanna

  66. Miri
    01/10/2017 / 12:22 AM

    Dein Rezept hört sich super lecker an! Ich würde es sofort ausprobieren und mich außerdem an Süßkartoffelwedges probieren – im Backofen werden die bei mir nämlich immer so unknusprig, ich kann mir vorstellen, dass sie im Multicooker wesentlich besser gelingen :-)
    Liebste Grüße
    Miri

  67. Melanie R
    01/10/2017 / 10:52 AM

    Hallo,

    ich würde zuerst ein Kürbisrisotto ausprobieren. Mit Risottos stehe ich immer ein wenig auf Kriegsfuss, weil ich die nötige Geduld kaum aufbringe.
    Ich bin Dein Fan unter Melanie (Nachname siehe Mailaddy) und ich folge Dir auf Bloglovin unter Melanie R.

    Einen schönen Sonntag noch, lg,

    Melanie

  68. Silvia Hildegard
    01/10/2017 / 12:59 PM

    Hallöchen,

    ich bin ein großer Eintopffan und würde mich wohl zunächst in dem Bereich tummeln. Wirsing, Steckrüben, all das gibt es ja jetzt ganz frisch und ich würde nur zu gerne etwas Schönes in dem Gerät zaubern. Besonders Steckrüben haben es mir angetan, zusammen mit Kassler, Möhren und Thymian hat man ganz schnell ein gesundes und nahrhaftes Herbstgericht gemacht.
    Ich habe Deinen Blog erst vor kurzer Zeit entdeckt und folge Dir ganz frisch auf Fb, hier mein Account https://www.facebook.com/silvia.kowalski.5
    Vielleicht darf ich ja auch als Newbie auch mitmachen…

    Ganz liebe Grüße,

    Silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.