Auch wenn ich ein richtiges Sommerkind bin, merke ich, dass ich auch an den anderen Jahreszeiten immer mehr und mehr Gefallen finde. Bis jetzt war es doch immer so, dass ich mit Sommerende gleich angefangen habe die Tage zu zählen bis es wieder warm wird, oder ich habe eine Reise gebucht. Doch eigentlich hat jede Jahreszeit so seine Besonderheiten und die sollte man einfach genießen. Es bedeutet nicht nur Abwechslung im Kleiderschrank, sondern auch Abwechslung im Leben – es wäre ja auch langweilig wenn sich nichts tut und alles immer gleich ist. Außerdem kommt es auch immer darauf an was man daraus macht, richtig? und das trifft nicht nur auf die Jahreszeiten, sondern eigentlich auf das ganze Leben zu. Auch wenn es Phasen gibt die nicht so gut sind, sollte man einfach versuchen das Beste daraus zu machen Irgendwann wir schon wieder die Sonne scheinen, ganz bestimmt.

Die Kälte ist zwar nicht mein bester Freund, aber ich freue mich trotzdem schon auf den Winter. Auch wenn das bedeutet, dass uns sicher auch einige ziemlich graue Tage in Wien erwarten werden. Bis es aber soweit ist, genieße ich das tolle Herbstwetter und versuche die schönen Tage soweit es geht draußen zu verbringen. Letzte Woche haben Sophie und ich ganz spontan die Kamera geschnappt und sind nach Schönbrunn gefahren um die letzten Sonnenstrahlen auszunutzen. Wir haben unser Shooting gleich mit einem Spaziergang durch den wunderschönen Schlosspark verbunden und sind auch rauf zur Gloriette. Früher habe ich ziemlich viel Zeit in Schönbrunn verbracht, weil dieser Ort für mich irgendwie was besonderes hat und zu meinen absoluten Lieblingsplätzchen in Wien gehört.

Blusenkleid – Zara (alt, ähnliches HIER) | Boots – Ugg | Lederjacke – Diesel (ähnliche HIER) | Tasche – Denise Roobol | Mütze – Tigers of Sweden