So wie man sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und verändert, so ändern sich auch seine Interessen. Seit über 6 Jahren blogge ich nun und wenn ich mir alte Beiträge anschaue und durchlese, muss ich meistens sehr lachen. Ganz oft denke ich mir dann, oh Gott was für Dinge hast du geschrieben und wofür hast du dich bitte interessiert. Doch irgendwie ist es auch schön, weil das gehört halt einfach dazu und es ist schön diese Weiterentwicklung und Veränderung zu sehen. Ich finde es immer wieder lustig, wie ich mich dabei erwische, dass ich die Accounts, denen ich auf Instagram folge, durchschaue und einigen entfolge, obwohl ich sie schon ziemlich lange abonniert hatte. Wieso bin ich diesen Accounts nochmal gefolgt?

Laufend schaue ich mir diese Liste durch,  denn oft sind Accounts dabei, die einfach nicht mehr zu mir passen – was aber nicht bedeuten soll, dass die Accounts schlecht sind. Nein, meine Interessen haben sich einfach geändert. Vor zwei Jahren bin ich noch ziemlich vielen Fitness-Accounts gefolgt. Einfach um mich inspirieren und motivieren zu lassen. Ich mache immer noch gerne und viel Sport, brauche mir dazu aber keine schlanken durchtrainieren Mädls anschauen (auch wenn viele schön zum Anschauen sind) um mich zu motivieren. Stattdessen mache ich einfach die Dinge, die mir liegen und Spaß machen und nicht die Dinge, welche die besten Ergebnisse erzielen. Sind wir doch mal ehrlich, solche Accounts sind zwar schön anzusehen, hin und wieder motivieren sie einen auch, können aber manchmal, wenn man nicht so einen guten Tag hat, aber auch deprimieren. Ich hab dann ganz oft ein schlechtes Gewissen gehabt, wenn ich mal nichts gemacht habe. Nun aber zurück zu Instagram und dem eigentlichen Thema, bevor ich hier zu sehr abdrifte. Meine Interessen haben sich wie gesagt verändert und da ich auch sehr gerne und viel in der Natur unterwegs bin, folge ich auch unheimlich vielen Accounts im Outdoor Bereich.

Ich liebe die Berge, das Meer und die Natur – diese Accounts lassen mich ein bisschen aus meinem Alltag entfliehen und motivieren mich mein nächstes Abenteuer zu planen. Ich lasse mich durch diese Accounts gerne inspirieren – Wo kann die nächste Wanderung hingehen? Welche Destination möchte ich noch bereisen? Doch auch Tipps und Ideen, wie man gewisse Dinge cool fotografieren kann. Man findet da einfach andere Blickwinkel auf diesen Accounts.
Aus diesem Grund möchte ich euch heute 10 Accounts im Outdoor/Reisebereich vorstellen, denen ich unheimlich gerne folge und die meiner Meinung nach viel mehr Follower verdient haben.

 

 

 

Bluemoon the Crew

Zu diesem Kanal fällt mir eigentlich nur ein Wort ein – GOALS. Vicky und Michi reisen mit ihrem Bus herum und erleben das eine oder andere Abenteuer. Die Berge sind ihr zuhause und wenn man sich ihre Fotos so ansieht, möchte man sich sofort einen Bus kaufen und durch Österreich düsen. Insgeheim ist es ja schon lange mein Traum auch irgendwann so einen Bus zu haben. Einfach mal Tobi schnappen, losfahren und schauen wohin es einen treibt. Ob ans Meer oder in die Berge, sich einfach in ein Abenteuer stürzen – Das klingt für mich einfach so sehr nach Freiheit. In der Zwischenzeit, während ich noch mit meinem Fiat500 in der Gegend herum düse, schmachte ich die schönen Fotos von Bluemoon the Crew an und träume weiter.

 

Carry on me

Diese verrückte Henne aus Wien, hat nicht nur wunderschöne Fotos, sondern sie ist auch so ein herzensguter und motivierender Mensch. Neben ihren tollen Outdoor Bilder schaue ich auch unheimlich gerne ihre Stories, weil sie einfach total ehrlich und authentisch ist. Sie ist ein sehr positiver Mensch und vor allem an Tagen, wo es mir nicht so gut geht, motiviert sie mich mit ihren Bildunterschriften und Sprüchen den Kopf nicht in den Sand zu stecken. Wir kennen uns eigentlich schon ziemlich lange und ich finde es lustig, wie sich Leute doch immer wieder über den Weg laufen.

 

DENIS CEBULEC

Denis ist nicht nur hinter, sondern auch vor der Kamera ein absoluter Profi. Seine Bilder machen einfach so Lust rauszugehen und ein Abenteuer zu erleben. Neben seinen Fotos sind aber auch seine Stories unheimlich lustig. Er lässt sich immer etwas Neues einfallen und nimmt sich selber nicht zu ernst, was ich richtig cool finde. Im Dezember haben wir das erste Mal zusammen für einen Job gearbeitet und er ist einfach so ein lustiger Typ und versprüht unheimlich viel positive Energie. Ja, und seine Fotos sind einfach der absolute Wahnsinn.

 

Hannah_Adunka

Die liebe Hannah habe ich durch Zufall entdeckt und wenn ich ihre Fotos so sehe, bekomme ich einfach immer sofort Lust in die Berge zu fahren. Ich liebe ihr Farbschema und ihr Account lädt einfach zum Träumen ein.

Patheight

Ich folge mittlerweile doch einigen Accounts dieser Art, aber die Fotos von Nikolaus gehören einfach zu meinen Liebsten. Seine Landschaftsaufnahmen sind der absolute Wahnsinn und bei jedem Foto denke ich mir, wow wo ist das, da muss ich unbedingt hin. Außerdem schaut euch sein Farbschema an, wer bekommt da nicht sofort Lust auf Winter und Schnee.

alohaa_jana

Ob Berge oder Meer, bei dem Account von Alohaa Jana bekommt man auf jeden Fall sofort Fernweh und möchte verreisen. Was ich an ihrem Account besonders gerne mag, ist, dass sie eben nicht nur die typischen Strandfotos postet, sondern auch viele Fotos aus den Bergen – die perfekte Kombi und ihre Fotos sind einfach traumhaft.

BEROSA GO GREEN

Diese verrückte Henne, musste unbedingt in meine Top 10, denn ich liebe liebe liebe ihre Fotos und Stories. Sie hat echt einen wunderschönen Account, aber was ich ganz besonders an ihr mag, dass sie sich kein Blatt vor den Mund nimmt und immer ehrlich gerade raus sagt, was sie denkt. Sie ist so ein lieber Mensch, vor ein paar Monaten haben wir uns mal kennengelernt und ich kann euch sagen, ja dieses Mädel ist wirklich so verrückt. Mit ihr wandern zu gehen, macht unheimlich viel Spaß und sie ist immer für ein Abenteuer zu haben und bei jedem Blödsinn dabei – I like. Kein Berg ist ihr zu hoch und aufgeben ist für sie ein Fremdwort. Mit ihrer Hündin Roxy und ihren schönen Bildern versüßt sie mir immer wieder meinen Tag. Instagram ist nicht nur eine Hammer Plattform für schöne Fotos, sondern man lernt auch so viele liebe und interessante Menschen kennen und das finde ich einfach richtig cool.

 

Jonathan forsthuber

Auch den Account von Jonathan muss ich euch verlinken, denn er ist einfach so ein begabter Kerl, der wirklich den Blick für schöne Dinge hat. Bei jedem Foto denke ich mir Wow, wie hat er das schon wieder hinbekommen. Jonathan produziert eigentlich Videos und ich durfte für ein Projekt mit Salzburger Land schon ein paar Mal vor seiner Kamera stehen. Es macht unheimlich Spaß mit ihm zusammenzuarbeiten und er ist wie schon erwähnt einfach unglaublich begabt, da hat er sich einen Platz hier in diesem Beitrag definitiv verdient. Hier findet ihr übrigens das coole Video was er im letzten Winter von mir gemacht hat.

Tinksi

Auch diesen Account habe ich eher durch Zufall entdeckt und mich sofort verliebt. Sie hat nicht nur einen unglaublich süßen Hund, sondern auch ein Auge für schöne Dinge. Auch bei ihren Fotos möchte ich am liebsten sofort raus in die Natur und auf den nächsten Berg gehen.

 

Airpixels

Last but not Least, darf natürlich auch der Account von Airpixels nicht fehlen, denn seine Landschaftsaufnahmen sind nicht von dieser Welt. Ich mein, schaut euch diese Fotos an. Ich komme einfach nicht aus dem Staunen raus und könnte Stunden damit verbringen, durch sein Profil zu scrollen. Dank diesem Account wollte ich auch unbedingt eine Drohne und er war auch ein bisschen ausschlaggebend, dass ich mir vor einiger Zeit eine zugelegt habe.

Habt ihr auch ein paar Accounts im Bereich Outdoor/Reisen, die euch besonders gut gefallen?