Während ich gerade am Flughafen in Wien sitze und auf meinen ersten Flug im Jahr 2018 warte, kommt mir, dass ich sowohl diese Schuhe als auch den Flughafen schon ziemlich lange nicht mehr gesehen habe. In den letzten Monaten war ich zwar viel unterwegs, bin aber immer mit dem Zug oder Auto und innerhalb von Österreich unterwegs gewesen. Das ändert sich heute aber wieder, denn ich flüchte aus dem grauen Wien (wobei heute scheint hier sogar die Sonne) und mache mich auf den Weg in die Schweiz, um dort ein paar Tage in den Bergen zu verbringen. Um das soll es hier aber heute eigentlich nicht gehen, sondern um meine hübschen Isabel Marant Boots, die fast in Vergessenheit geraten wären. Gott sei Dank habe ich sie rechtzeitig, wo es wieder kalt wird, entdeckt und gleich ausgeführt. Ich bin ja kein Fan von Schuhen mit Absatz, aber diese Boots sind einfach so unheimlich bequem. Die kann sogar ich den ganzen Tag tragen, ohne am Abend schmerzende Füße zu haben. Für einen ganz normalen Tag im Office habe ich dazu einen kuscheligen Pullover und meinen Oversized Mantel von Vila kombiniert.

Das Muster ist finde ich perfekt für schlichte Looks, denn es peppt sie nochmal richtig auf. Und Oversized Pullis & Mäntel gehen sowieso einfach immer. Gerade bei Pullis darfs ruhig ein bisschen größer ausfallen, dann sind sie besonders gemütlich und halten im Winter auch noch mehr warm. Ich würd ja sagen, der Frühling kann kommen, aber wenn ich mir die kuschelig warmen Sachen so ansehe, darf der Winter ruhig noch ein bisschen bleiben.

Mantel – Vila | Pullover – H&M (ähnlicher HIER) | Legging – Aritzia (ähnliche HIER) | Boots – Isabel Marant Nowles | Tasche – Coccinelle (ähnliche HIER)