recovery.

Langsam aber doch kehren meine Kräfte zurück. Zwar ziemlich schleppend, aber es geht bergauf und das ist ja schon mal ein Anfang. Ich weiß gar nicht mehr wann ich das letzte Mal so lange an mein Bett gefesselt war. Im letzten Jahr waren es immer höchstens 1 oder 2 Tage, aber dieses mAl hat mich diese schreckliche Grippe gleich mal eine ganze Woche ausgeknockt und jetzt habe ich immer noch mit einer nervigen Erkältung zu kämpfen. Ja ich weiß Geduld ist nicht meine größte Stärke, genauso wenig wie still sitzen und deshalb fällt es mir wirklich sehr schwer Ruhe zu geben. Auch wenn diese Pause vom Leben meinem Körper ziemlich gut tut, ist es für mich eher ein Horror als eine Erholung. Doch Raunzen hilft nichts, also heißt es Tee trinken und abwarten. Gestern habe ich mich dann aber doch für 2 Stunden an die frische Luft getraut und mich ein bisschen bewegt. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie happy ich war, die Jogginghose gegen anständige Kleidung zu tauschen. Also hat sich der Zappelphilipp in die gemütliche Latzhose, mein Lieblingsshirt von &OtherStories, das übrigens wieder erhältlich ist und einen kuscheligen Cardigan geworfen und einen Spaziergang eingelegt. Nur den Schal hab ich mal wieder zuhause liegen gelassen – Klug wars nicht, aber was soll wenigstens habe ich es geschafft eine Mütze aufzusetzen.










Latzhose – H&M (ähnliche HIER) | Shirt – &Otherstories | Mütze – H&M (ähnliche HIER) | Schuhe – Dr. Martens | Socken – H&M (ähnliche HIER) | Cardigan – COS (ähnlicher HIER) | Lederjacke – Diesel (ähnliche HIER) | Rucksack – Whistles

6 Kommentare

  1. 03/01/2018 / 3:23 PM

    Tolles Outfit, gefällt mir richtig gut :) Freut mich, dass du wieder gesund bist!

    Liebe Grüße
    Carry

  2. 03/01/2018 / 3:37 PM

    hihi, Mützen helfen ja immer, wenn man sich nicht so passabel fühlt, finde ich :)
    so oder so finde ich deinen Look wieder sehr schön! Latzhose und Ringelshirt sind eine tolle Kombi zusammen!

    weiterhin gute Erholung liebe Nina!
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  3. 03/01/2018 / 7:55 PM

    Ich mag dein Outfit richtig dolle gerne! Farblich sehr schlicht, aber trotzdem total cool und stylisch!
    Ich hoffe es geht dir bald wieder besser und du erholst dich richtig, denn das ist wirklich wichtig – auch wenn man sehr ungeduldig ist :D Aber sonst hat man sowas in einer Woche gleich wieder!
    Deswegen nächstes Mal auch Schal um!! :P

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    https://mind-wanderer.com/

  4. Feli
    04/01/2018 / 9:10 AM

    So ein schönes Outfit Nina. Steht dir voll gut und ich bin normalerweise nicht so der Latzhosenfan, aber die sieht wirklich toll aus!

    Alles Liebe, Feli

  5. 04/01/2018 / 1:09 PM

    Bei mir hilft es immer Tee und Suppe. Und Kuscheleinheiten von der Fellnase (in meinem Fall eine Katze) schaden auch nie! Gute Besserung Nina!

    LG, Rosie //Curvy Life stories

  6. 04/01/2018 / 8:40 PM

    Freut mich, dass es dir schon besser geht. Krank sein kann echt zach sein. Ich war zwischen Weihnachten und Silvester auch krank. Man kann mit einem absolut nichts anfangen :-). Die Shootinglocation ist übrigens so geil. Hab dort irgendwo auch schon mal mit Bianca geshootet. Muss ich wieder mal hin. Sehr cooler Look auf jeden Fall.

    Bussi
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.