Bali Love – Lachs Mango Salat

Da ich schon während meiner Reise einige Frage zu diesem leckeren Salat bekommen habe, musste ich ihn zuhause gleich nachmachen und ein bisschen Bali-Feeling nach Wien holen. Ihr müsst wissen, ich habe mich nämlich nicht nur in die Insel, sondern auch in das gute Essen verliebt. Es gibt so viele tolle Cafés und Restaurant und gesund Essen ist dort wirklich so unglaublich einfach und vor allem abwechslungsreich. Vor allem diese leckere Kombi aus Mango, Lachs und Avocado hat es mir angetan und ich kann euch gar nicht mehr genau sagen wie oft ich diesen Salat im Motion Café in Canggu gegessen habe. Irgendwie bekomme ich einfach nicht genug davon und seit ich wieder im Lande bin ist diese Kombi schon zwei Mal bei mir am Tisch gestanden – es ist einfach alles drinnen was ich gerne esse und auch die liebe Sophie habe ich schon damit angesteckt. Außerdem finde ich, dass die Walnüsse und das Rotkraut dem Salat noch das gewisse Etwas verleihen und ja er schreit einfach nach Sommer und Sonnenschein. Deshalb möchte ich euch das Rezept dafür natürlich auch nicht vorenthalten. Ich muss zwar zugeben auf Bali hat er noch eine Spur besser geschmeckt, aber das liegt wahrscheinlich eher dem Wetter und der Atmosphäre.

Zutaten für 2 Personen

1 Avocado
1/2 Mango
eine handvoll Walnüsse
2 Frühlingszwiebel
100g  Jungspinat
eine handvoll Rotkraut
ca. 70g Feta
200 g Räucherlachs

Dressing:

3-4 EL Olivenöl
1 TL Honig
2 TL Dijon Senf
Salz
Pfeffer
1 EL Balsamico Essie
1/2 Zitrone




Zubereitung:

Eigentlich gibt es nicht wirklich viel zur Zubereitung zu sagen. Einfach alles waschen, schneiden und am besten in schönen Schüssel anrichten. Dressing darüber verteilen, abschmecken und genießen.

9 Kommentare

  1. 29/03/2018 / 10:26 PM

    ohh das schaut fatastisch aus liebe Nina! die Kombination aus Mango, Avocado, dem roten Kohl und den Walnüssen klingt einfach herrlich – und wandert mal direkt auf meine Nachmachen-List :D

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  2. 30/03/2018 / 1:08 PM

    Das hört sich ja mega interessant an! <3
    Liebe Grüße, Sandra

  3. Pauline
    30/03/2018 / 5:09 PM

    Das sieht so so mega lecker aus!! Ich hatte letztens erst in einem Restaurant einen Salat mit Mango und Avo und der war so gut! Danke für das tolle Rezept :) Den Feta und Räucherlachs werde ich einfach weglassen und das schmeckt ganz sicher auch ohne toll! Super Idee mit den Walnüssen als Ergänzung! Ich liebe Nüsse im Salat :)

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

  4. 31/03/2018 / 10:42 PM

    Der Lachs Mango Salat sieht unglaublich lecker aus! Alternativ kann ich ihn mir auch super mit Pfirsichen vorstellen, falls man gerade keine reife Mango findet :-)

  5. Lea
    02/04/2018 / 5:11 PM

    Das sieht ja so so lecker aus! Und in den schönen Schüsseln erst recht genau :D danke fürs teilen :))) liebe Grüße!

  6. Kathi
    03/04/2018 / 5:28 PM

    Oh das schaut sooo unglaublich lecker aus, so dass ich mir gleich eine frische Mango holen werde und den Salat für morgen Mittag vorbereiten werde :P
    Super lecker <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  7. Kim
    05/04/2018 / 9:36 AM

    Das werde ich auf jeden Fall nachmachen ;). Sieht super aus! :)

  8. Sabrina
    09/04/2018 / 6:32 PM

    Wird das Rotkraut roh hinzugegeben? :)

    Liebe Grüße!

    • Nina
      Autor
      10/04/2018 / 9:42 AM

      ja :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.