Ich muss gestehen, dass rosa noch nie so wirklich meine Farbe war. Schon als Kind war blau meine absolute Lieblingsfarbe. Ich hatte zwar kurz eine Phase in der ich mir eingebildet habe, dass ich mein Zimmer rosa streichen muss, aber schon nach kürzester Zeit habe ich mich an der Wand satt gesehen. Geblieben ist sie aber dann doch noch ein paar Jahre. Auf jeden Fall habe ich mich letztes Jahr dann doch ganz langsam an die Farbe rosa herangetastet und mittlerweile muss ich sagen, habe ich doch ein paar Kleidungsstücke in meinem Schrank hängen. Ich bin zwar noch immer kein Fan von dem klassischen rosa, aber dafür hat es mir altrosa ziemlich angetan. Egal ob im Sommer der Winter, man sieht irgendwie gleich viel frischer aus. In dieser Saison durfte dieses hübsche Kleid von otherstories bei mir einziehen. Was mir daran besonders gut gefällt? Der lockere Schnitt und die Details an den Schultern. Damit es aber nicht zu girly wirkt habe ich es wie so oft mit Sneakers und einer coolen Jeansjacke kombiniert. Ein super einfaches Outfit, dass aber trotzdem Blicke auf sich zieht – genauso wie ich es mag.

Kleid – otherstories (ähnliches HIER) || Jeansjacke – Levis (alt, ähnliche HIER) || Sneakers – Nike Epic React || Sonnenbrille – Ray-Ban (mit dem Code Nina15 bekommt ihr 15% bei Misterspex) || Tasche – Stella McCartney || Kopfhörer – Bang & Olafsen