Werbung – In Zusammenarbeit mit Mister Spex

Vor kurzem habe ich euch ja ein kleines Update zu meinen gelaserten Augen gegeben und erzählt wie sich meine Sehstärke in den letzten Jahren verändert hat. Da es mich interessiert hat, ob sich da im letzten Jahr nochmals was getan hat, bin ich gleich nochmal zum Arzt und habe mich testen lassen. Es ist zwar nicht viel mehr geworden, aber doch ein bisschen und da die Gläser meiner Brille nun nicht mehr am aktuellen Stand waren, mussten neue her. Diese Gelegenheit habe ich natürlich gleich genutzt und habe mich auch gleich auf die Suche nach einem neuen Brillengestell gemacht – das muss man natürlich nutzen. Da ich doch viel unterwegs bin, wurde kurzerhand der Service von Mister Spex ausprobiert. Ich habe schon öfters mal Sonnenbrillen dort bestellt und da ich immer sehr zufrieden mit der Auswahl, dem Service und der Lieferung war, machte ich mich also auf die Suche nach einer neuen Brille. Das coole bei Mister Spex ist, dass man ganz unkompliziert und schnell zur neuen Brille kommt. Die Auswahl ist riesig und es gibt unglaublich viele Filter, wie Gesichtsform, Brillenform, usw. um auch wirklich das richtige Modell für sich zu finden. Außerdem kann man auch einfach ein Foto von sich selbst hochladen und die einzelnen Brillen virtuell probieren. Super praktisch, wenn man nicht genau weiß was einem eigentlich steht. Da man sich aber natürlich nicht zu 100% darauf verlassen will, bzw. vielleicht auch eine Auswahl hätte, gibt es die Möglichkeit einfach 4 unterschiedliche Brillengestelle zu bestellen und vorher zuhause zu probieren.

Meine Auswahl: Mister Spex Collection Demian | Mister Spex Collection Aurel Rose | Marc Jacobs | Ray-Ban 

Das habe ich natürlich auch gleich gemacht und innerhalb weniger Tagen waren die Testmodelle auch schon bei mir. Wenn man sich dann für ein Modell entschieden hat, gibt man einfach nur seine Sehstärke online ein und schickt die Brillen wieder zurück. Relativ zeitgleich macht sich dann auch schon die Brille mit der richtigen Sehstärke auf den Weg. Das ganze ging wirklich ruckzuck und innerhalb wenigen Tage hatte ich meine neue Brille in der Hand. Ich muss gestehen, dass mir die Entscheidung gar nicht so leicht gefallen ist, aber schlussendlich habe ich auf Instatstories nach dem Rat meiner Follower gefragt und mich für das runde Ray Ban Modell entschieden. Ich liebe runde Brillen und hier hat einfach Größe und Farbe perfekt gepasst. Sie ist schön filigran und ein echter Hingucker wie ich finde und endlich sehe ich auch wieder gut.

Ich finde den Service von Mister Spex echt super, denn man kommt so ganz schnell und einfach zu einer neuen Brille, ohne ins Geschäft gehen zu müssen. Vor allem wenn man viel auf Reisen ist, bzw. beschäftigt ist kann man die Bestellung ganz einfach von unterwegs tätigen.

Zum Schluss habe ich noch ein kleines Goodie für euch und zwar bekommt ihr mit dem Code „Nina15“ noch bis zum 31.7.2018 ganze 15% Rabatt auf Mister Spex. Den Code könnt ihr sowohl für Brillen als auch Sonnenbrillen verwenden. Ich habe ihn auch gleich eingelöst. Ihr müsst nämlich wissen, ich habe kein gutes Sonnenbrillenkarma und habe meine Lieblingssonnenbrille von Ray-Ban schon das eine oder andere Mal zerstört, oder verloren. Tja und so habe ich den Code gleich genutzt und mir das Modell gleich zweimal bestellt, sicher ist sicher, denn man weiß ja nie.