Ihr habt euch wieder mehr Rezepte gewünscht und ich versuche euren Wünschen natürlich nachzukommen. Irgendwie habe ich in den letzten Monaten so wenig wie noch nie gekocht und auch nicht wirklich etwas Neues ausprobiert. Wenn ich mal zuhause bin, muss es meistens schnell sind und die Motivation in der Küche kreativ zu sein ist dann eher sehr klein. Das soll sich aber wieder ändern, denn immerhin koche ich ja unheimlich gerne und es wird Zeit, dass wieder vermehrt gesunde Gerichte auf meinem Tisch kommen. Als ich im Februar/März auf Bali war habe ich mir so viele tolle Inspirationen geholt und auch einiges notiert, aber leider viel zu wenig umgesetzt. Shame on me, wirklich. Jetzt möchte ich aber wie gesagt die Zeit die ich zuhause bin nutzen und neues ausprobieren und euch mit leckeren Gerichten versorgen. Den Anfang macht diese leckere Quinoa Bowl, die sich perfekt für den Sommer eignet. Schnell zubereitet, sättigt und ist gesund, genau so wie ich es gerne hab.

Zutaten (für 2 Personen) 

–  3 Karotten
– 2 rote Rüben (ich kaufe hier immer schon die gekochten)
– 70 g Feta
– 1 Avocado
– 170g Sojabohnen (ich kaufe die gefroren von Iglo)
– 1 Tasse Quinoa (gemischt)
– 2 Tassen Wasser
– frische Minze
– Pinienkerne
– Salz & Pfeffer
– 1/2 Zitrone
– Olivenöl
– 1 handvoll Babyspinat
– 1 EL Dijon Senf

Zubereitung:
– Quinoa abwaschen und in Salzwasser kochen.
– In der zwischen Zeit, das Gemüse schneiden, die Bohnen kochen und die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne mit Olivenöl anbraten.
– In einem Glas 2 EL Wasser, den Saft einer Halben Zitrone, 4 EL Olivenöl, 1 EL Dijon Senf, Salz & Peffer vermengen.
– Alle Zutaten in eine Schüssel geben und das Dressig hinzufügen und alles gut vermengen.
– Abschmecken & mit frischer Minze verfeinern.