a walk in the woods

Ich bin so unglaublich gerne in der Natur und verbringe momentan wirklich jede freie Minute draußen. Es gibt für mich nichts entspannenderes als einfach mit dem kleinen Tobi im Wald spazieren zu gehen, die Seele baumeln zu lassen und den Stress und das Chaos auszublenden. Mittlerweile verbringe ich zwar sehr viel Zeit in Salzburg, doch auch in bzw. rundum Wien gibt es eigentlich ganz viele Möglichkeiten um dem Trubel der Stadt zu entfliehen. Am liebsten bin ich auf jeden Fall am Stadtwanderweg bei der Jubiläumswarte, es gibt sehr viele unterschiedliche Wege, alles ist sehr weitläufig und man hat einen wunderschönen Blick über Wien und den Wienerwald. Vor allem im Herbst, wenn sich alle Blätter verfärben ist es wirklich traumhaft. Warme Socken, meine geliebten Dr. Martens, eine kuschelige Jacke und eine flauschige Mütze und schon bin ich ready für meinen Spaziergang mit dem kleinen Frechdachs. Die Jacke von Patagonia war übrigens der beste Kauf seit langem, denn sie ist nicht nur super bequem und schaut gut aus, sondern sie schützt auch richtig gut vorm Wind und hält warm. Also von mir aus kann es jetzt dann ruhig kühler werden, ich bin bereit für die kalten Tage.







Jacke – Patagonia (andere Farbe HIER) || Shirt – &Otherstories || Hose – Topshop || Mütze – Samsoe&Samsoe (andere Farbe HIER) || Schuhe – Dr. Martens || Rucksack – Vintage || Socken – Brubaker

Fotos: Denise Steiner Chris over the top 

4 Kommentare

  1. 09/11/2018 / 10:27 PM

    Was für schöne Landschaften! Ich ging gerne spazieren, ich weiß nicht, wann ich aufgehört habe …
    Nachdem ich Ihre Fotos gesehen habe, habe ich beschlossen, dass ich es noch einmal machen muss!

  2. Feli
    10/11/2018 / 10:04 PM

    Liebe Nina,

    soo schöne Fotos, da vermiss ich meinen Hund daheim und die gemeinsamen Spaziergänge mit der Familie gleich noch viel mehr. Du strahlst so!!

    Alles Liebe,
    Feli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.