Amsterdam Food Guide

Vergangene Woche ging es mal wieder in eine meiner absoluten Lieblingsstädte – Amsterdam. Es war mittlerweile mein 6. Besuch und ich sag es euch wie es ist, in dieser Stadt wird es einfach nie langweilig. Gutes Essen, die Grachten und viele Second Hand Shops – Amsterdam hat irgendwie einen ganz besonderen Flair und ich fühle mich dort einfach so wohl. Dieses Mal hatte ich sogar den kleinen Tobi im Schlepptau, denn immerhin wollte ich ihm diese tolle Stadt auch einfach mal zeigen. Ja und da die kleine Ratte mit 7 Kilo ein Fliegengewicht ist, durfte er gemeinsam mit mir in den LEVEL Flieger steigen und nach Amsterdam düsen um die Stadt unsicher zu machen. Da ihr wisst wie wichtig gutes Essen für mich ist, habe ich hier einen riesigen Amsterdam Food Guide für euch. Also solltet ihr eine Reise in diese Stadt planen, verhungern werdet ihr auf jeden Fall nicht.


Fliegen mit Hund

Da mich aber einige Fragen zum Thema Fliegen mit Hund erreichten, dachte ich mir, ich erzähle euch vorher noch wie unser Flug abgelaufen ist. Eines vorweg, Tobi ist nicht zum ersten Mal geflogen und ich wusste somit schon, dass er sehr entspannt und eine Reise mit dem Flugzeug für den kleinen Mann kein Problem sein wird. Natürlich haben wir ihn vorher bei LEVEL angemeldet, waren beim Tierarzt und haben sein Gewicht gecheckt, damit am Flughafen auch alles reibungslos abläuft.

Am Montag Vormittag ging es dann also Richtung Wien Schwechat.Tobi und seine Reisetasche, im Schlepptau. Damit der kleine Mann die Zeit am Flughafen und auch den Flug gut übersteht, sind wir in der Früh noch eine große Runde gegangen, um jegliche Missgeschicke zu vermeiden. Next Stop war der LEVEL Schalter, wo wir unsere Tickets geholt und die Koffer aufgegeben haben. Natürlich hat Tobi die nette Dame am Schalter sofort um den Finger gewickelt. Es wurde ein Blick in Tobi’s Europapass (der Impfpass) geworfen, Streicheleinheiten verteilt und dann ging es auch schon weiter zum Sicherheitscheck. Dort wird man mit dem Hund zu einem ruhigen Bereich gebeten, wo Tobi mit ein paar Leckerlis durch die Sicherheitskontrolle gelockt wird. Bis zum Boarding durfte Tobi mit uns noch am Flughafen spazieren gehen, bevor er dann beim Einsteigen in den Flieger in seine Tasche musste. Diese wird zwischen den Beinen platziert und sollte während dem Flug geschlossen bleiben. Wenn man sie der Länge nach hinstellt, hat sowohl der Hund als auch man selbst genug Platz. Tobi hat zuerst noch mit seinem Ball gespielt und ist dann recht schnell eingeschlafen. Der Flug mit LEVEL war für uns aber auch für Tobi sehr entspannt und es ist einfach schön, wenn man den Vierbeiner mit in den Urlaub nehmen kann.

Mehr zum Thema Fliegen und Städtereise mit Hund und was wir alles unternommen haben, könnt ihr auf dem Blog von LEVEL nachlesen. Alle Infos zu Gewicht und Größe findet ihr auf der Homepage von LEVEL.

LEVEL GUTSCHEIN CODE – LEVELNINA10

Ein kleines Goodie habe ich aber noch für euch und zwar bekommt ihr mit dem Code LEVELNINA10 10 Euro Rabatt auf euren LEVEL Flug von Wien nach Amsterdam. Der Code ist bis 12.10 gültig und alle Infos findet ihr am Ende des Blogposts **

FOOD GUIDE AMSTERDAM

So jetzt kommen wir aber zum wichtigen Part, dem Essen und ja das gibt es in Amsterdam en masse. Deshalb habe ich hier alle meine Tipps für euch in einen Beitrag zusammengefasst.
Von Frühstück, bis Brunch, Dinner oder nur schnell mal einen kleinen Snack oder Kuchen, es ist alles dabei. Wir hatten übrigens in keinem der Restaurants, bzw. Cafés Probleme mit Tobi. Er wurde überall sehr nett begrüßt und hat sofort eine Schüssel Wasser bekommen. 100 Punkte an diese hundefreundlichen Lokale. 

Staring at Jacobs 

Ein richtiges süßes kleines Brunchlokal, wo man den ganzen Tag über Frühstück bekommt. Es liegt etwas versteckt mit Blick aufs Wasser und das Essen war richtig lecker. Auch das Personal war unheimlich freundlich und wir haben uns sehr wohl hier gefühlt. Wir haben uns für das vegetarische und vegane Frühstück entschieden – sehr zu empfehlen. 

Staring at Jacobs 
Jacob Van Lennepkade 215,
1054 ZP Amsterdam, Niederlande
https://staringatjacob.nl/

Öffnungszeiten:
Mo-SO 9:30 am–4:30pm

The Fix – at Eco Mama 

Im Eco Mama habe ich bei meinem letzten Amsterdam Besuch gewohnt und es ist nicht nur ein super nettes Hostel mit Dorms und Doppelzimmer, sondern man kann im dazugehörigen Café The Fix auch sehr lecker frühstücken. Die Bagels und auch die frischen Säfte sind sehr zu empfehlen. 

The FIX 
Valkenburgerstraat 124
1011 NA Amsterdam
https://www.thefixbymaiden.com/

Öffnungszeiten:
Mo-MI 8am–10pm
Do-Sa 8am–11pm
So 9am–10pm

Vegan Junk Food Bar 

Dieses vegane Fast Food Restaurant, wurde mir von ziemlich vielen Leuten auf Instagram empfohlen und da ich ja versuche soweit es geht auf Fleisch zu verzichten, musste ich natürlich vorbeischauen und mich durch die leckeren Speisen kosten. Es hat zwar etwas gedauert bis ich mich für ein Gericht entschieden hatte, denn die Auswahl ist groß, aber wir wurden nicht enttäuscht. Die Burger und auch die Süßkartoffel-Pommes waren der absolute Hammer und ich konnte erst gar nicht glauben, dass all diese Speisen wirklich vegan sind. Ein richtig cooles Lokal, das ich euch wärmstens empfehlen kann. Auch das Personal war super freundlich und einer der Kellner hat kurzerhand sogar Tobi geschnappt und mit ihm Ball gespielt. Sehr zu empfehlen ist der Original VJFB Burger und die VJFB Platter. 

Vegan Junk Food Bar 
Marie Heinekenplein 9-10
1072 MH Amsterdam
https://www.veganjunkfoodbar.com/


Öffnungszeiten:
Mo-So 11am – 12pm

 

The Avocado Show

Also Avocado Lover musste ich dort einfach vorbeischauen und ich wurde nicht enttäuscht. Viele gesunde leckere Gerichte mit ganz viel Avocados. Es war zwar viel los und wir mussten ein wenig warten bis wir einen Tisch hatten, aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt. 

The Avocado Show 
Daniël Stalpertstraat 61 HS,
1072 XB Amsterdam

https://theavocadoshow.com/

Öffnungszeiten:
Mo-So 9am – 5pm

The Juice LAB 

Sightseeing macht hungrig und so sind wir auf unserem Weg zum Hafen an The Juice Lab vorbeigegangen und haben uns eine kleine Stärkung geholt. Ich liebe solche Säfte und auch wenn sie doch etwas teuer sind, musste ich mir einen Obst-Gemüse Saft und einen Matcha Juice gönnen. Wirklich lecker und auch noch gesund. Es gibt dort übrigens auch Bowls und Smoothies und man kann es sich dort natürlich auch gemütlich machen. 

Juice LAB
Haarlemmerdijk 96,
1013 JG Amsterdam
https://www.juicelab.fit/


Öffnungszeiten:
Mo-FR 9am – 6pm
Sa+So 10am – 6pm

Noorderlicht Café

Auf Empfehlung einer Freundin ging es mit der Fähre, die übrigens kostenlos ist rüber zu Werft. Das Gelände ist wirklich sehenswert und wir haben den halben Tag dort verbracht und uns umgesehen. Da es aber relativ frisch war, haben wir uns im Noorderlicht Café mit frischem Minztee aufgewärmt und uns einen kleinen Snack gegönnt. Die Vorspeisenplatte und auch die Tagessuppe waren richtig lecker. Ein wirklich nettes Café in dem man auch gut arbeiten und den Blick aufs Wasser und die Stadt genießen kann. Ich glaube im Frühling und Sommer ist es dort besonders schön, da man auch draußen sitzen kann. Die Werft und auch das Noorderlicht Café sind auf jeden Fall einen Besuch wert. 

Noorderlicht Café
NDSM Plein 102
1033 WB Amsterdam
http://noorderlichtcafe.nl/

Öffnungszeiten:
Mo-So 11am – 12pm

Café George 

Als wir vom Regen überrascht wurden, sind wir ins Café George geflüchtet. Ein wirklich süßes französisches Café/Restaurant, wo es guten Wein aber auch lecker Essen gibt. Sehr zu empfehlen sind die Bitterballs, die Oliven, aber auch das Croque monsieur Sandwich.

Café George 
Leidsegracht 84,
1016 CR Amsterdam
http://www.cafegeorge.nl/george-amsterdam

Öffnungszeiten:
Mo-So 11am – 12pm

PLUK

Im Pluk war ich mittlerweile schon zweimal zu Besuch und auch dieses Mal war ich vom guten Essen aber auch der entzückenden Einrichtung begeistert. Natürlich musste ich mich einmal quer durch die Karte testen und alles war richtig lecker. Das Rote Beete Brot, der Karottenkuchen & das Bananabread von der Theke, die frischen Säfte – ein Café was ich auch wärmstens empfehlen kann. Es handelt sich hierbei übrigens nicht nur um ein Frühstücks/Brunchlokal sondern man kann hier auch Deko, Geschirr und vieles mehr kaufen. 

Pluk
Reestraat 19,
1016 DM Amsterdam
http://www.pluk-amsterdam.com/nl/

Öffnungszeiten:
Mo-So 9am – 6pm

SLA 

Alle Salat und Suppenliebhaber sind hier genau richtig, denn hier gibt es nicht nur eine große Auswahl, sondern man kann sich seine Salate auch selber zusammenstellen. Wirklich lecker und auf jeden Fall ein Besuch wert. Auch die Smoothies sind sehr zu empfehlen. 

SLA
Haarlemmerdijk 50-h,
1013 JE Amsterdam
https://ilovesla.com/

Öffnungszeiten:
Mo-So 11am – 9pm

WINKEL 43

Es ist zwar kein Geheimtipp mehr aber es ist nun mal so, dass der Apfelkuchen im Café Winkels einfach der allerbeste auf der Welt ist. Seit meinem allerersten Besuch in Amsterdam kehre ich hierhin immer wieder zurück und gönne mir mindestens 1 Stück. Beim letzten Mal habe ich mir sogar Extra für den Heimflug 2 Stück einpacken lassen, weil ich so verrückt danach bin. Holt euch also unbedingt ein Apfelkuchen und einen frischen Minztee im Winkel43 und dankt mir später.

WINKEL 43
Noordermarkt 43,
1015 NA Amsterdam
https://winkel43.nl/

Öffnungszeiten:
Mo-Do 8am – 1am
Fr-Sa 8am – 3am
So 10am -1am

THE COLD PRESSED JUICERY

Auch hier gibt es richtig gute frische Säfte aber auch Bowls. Die Auswahl ist sehr groß und es hat ein bisschen gedauert bis ich mit entscheiden konnte. Ja die Preise sind in solchen Juicebars leider meistens sehr unverschämt, aber man könnt sich ja sonst nichts und hey zumindest ist es gesund. Sehr zu empfehlen The Sinner. 

The cold pressed Juicery
Willemsparkweg 8
1071 HD Amsterdam
https://www.thecoldpressedjuicery.com/

Öffnungszeiten:
Mo-Do 8am – 1am
fr-sa 8am – 3am
So 10am -1am

BETER & LEUK

Ja und last but not least darf auch das süße Beter & Leuk nicht fehlen. Ein kleiner Pop-Up Store inkl. Café wo es viele selbstgemachte vegetarische Leckerein gibt. Unbedingt die Süßspeisen probieren, der Karottenkuchen war nicht von dieser Welt. 

Beter & Leuk
1e Oosterparkstraat 73/91
1091 GW Amsterdam
https://beterenleuk.nl/

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8:30am – 5pm
Sa-So 9:30am – 5pm

** Zur Einlösung des Gutscheins bei Buchungen unter www.flylevel.com/levelaustria oderwww.vueling.com

10€ Discount: Gutschein gültig für Direktflüge im Basic Tarif auf die Strecke Wien (VIE) – Amsterdam (AMS) auf Flüge von LEVEL VK (operated by Anisec Luftfahrt GmbH).

Reservierung muss 3 Wochen vor Abflug getätigt werden.

Buchungszeitraum: 25.09.2019 – 12.10.2019
Reisezeitraum: 17.10.2019 – 19.05.2020

Ausgenommen Reisezeiträume:

    • 24/10/19 – 04/11/19 (both included)
    • 19/12/19 – 07/01/20 (both included)
    • 02/04/20 – 14/04/20 (both included)

Begrenzte Verfügbarkeit.

4 Kommentare

  1. 05/10/2019 / 12:04 PM

    Wow, wirklich toller Beitrag liebe Nina! Ich liebe ja Amsterdam sooo für die Foodspots! Meiner Meinung nach gibt es dort echt tolle vegane Spots und mega leckere Smoothie Bowls!
    Liebe Grüße, Sandra / https://shineoffashion.com

  2. 06/10/2019 / 4:30 PM

    Alles sieht einfach so äesthetisch aus! Ein Traum *-*
    Ich liebe Essen ja ohnehin schon, aber wenn es dann auch noch schön angerichtet, süß dekoriert auf schönem Geschirr und in stylischer Umgebung ist, macht es noch 100 Mal mehr Freude! Und deine Foot Photography ist wirklich der absolute Traum <3
    Man sieht echt viel viel Mühe du dir dabei gegeben hast und ich weiß selbst, dass das vor allem beim Essen nicht immer einfach ist! Schließlich will man seine Begleitung nicht ewig warten lassen, das Essen kalt werden lassen oder andere Leute bei ihrem Essen stören aber deine Bilder sind wirklich total traumhaft! <3

    Ganz liebe Grüße!
    Pauline <3

    P.S. Ich hätte nichts gegen einen Blogpost mit Tipps zur Food Fotografie und styling um selbst noch ein bisschen was zu lernen und äesthetischere Bilder zu machen :D

    https://mind-wanderer.com/2019/10/04/life-update-nach-einem-jahr-reisen-faengt-das-wahre-leben-an-uni-umzug-neue-stadt/

  3. 23/10/2019 / 2:33 PM

    Liebe Nina,

    Was für tolle Fotos! Wie bearbeitest du sie eigentlich?

    Lieber Gruss aus der Schweiz
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.